Umzug: Gutschein für Sachleistungen

  • Hallo zusammen,


    ich habe an meinem aktuellen Wohnort keinen angemessenen Wohnraum gefunden und muss zum 31.03. hier raus - Wohngemeinschaft wurde einseitig aufgelöst.
    Ich hatte in den letzten 26 Monaten viel, viel Ärger mit meinem Jobcenter und jetzt eine Übernahme der Umzugskosten in meine alte Heimat zur gesundheitlichen Stabilisierung beantragt.
    Nachdem keine Reaktion hinsichtlich Kosten, Ablauf, Mietvertrag für ein kleines Zimmer, etc. gekommen ist, habe ich mich beschwert.
    Heute kam dann ein "Gutschein zur Anmietung eines Mietwagens". Dieser wird natürlich nicht ausreichend sein, da Zusatzkilometer, etc. pp. dazu kommen.
    Muss ich mich jetzt wieder mit dem Jobcenter rumschlagen, damit ich die zusätzlichen Kosten selbst bezahlen kann?
    In anderen Forenbeiträgen wurde immer berichtet, dass man vor Vertragsabschluss / Kauf die erhöhten Kosten dem Amt melden muss. Nur muss ich doch das eigentlich mit dem Autovermieter abklären? Wenn er sagt, Summe x - Gutschein JC y = Restbetrag z und z zahle ich selbst, dann ist das doch in Ordnung.


    Alles Mist, alles zuviel, ich bin doch kein Jurist, was soll denn das alles.


    Herzlichen Dank für eine Info. Ich will noch keinen Widerspruch einlegen, weil der Gutschein ist ja Gutschein, nur bekommt man vom Jobcenter nichts in die Hand, was einem auch nur annähernd Rechtssicherheit gewährt.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Beitrag kann zu / gelöscht werden.

    Ich habe gestern dem Autovermieter den Gutschein gemailt. Er rechnet den Zuschuss mit dem JC ab und den Rest zahle ich dann. Die Gesamtkosten hatte ich dem JC mitgeteilt.

  • Du musst nicht die höheren Kosten dem Amt melden sondern Dir hierfür eine Zusicherung zur Kostenübernahme holen. Melden alleine reicht nicht. Und das natürlich BEVOR Du die Firma beauftragst.