Argumente richtig oder falsch?

  • Hallo,


    in den Themen liest man immer wieder mal, das eine Wohnung für zwei Partner


    (wir sind keine BG) den Staat billiger kommt als 2 Wohnungen für jeweils 1 Partner.


    Ob die Rechnung, wenn es so gehandhabt würde, am Ende wirklich aufgehen


    würde?


    Im Sinne der Gerechtigkeit, darf's m.M. nach auch mal teurer sein.


    Was würde es den Staat kosten, wenn beide Partner nicht gegenseitig für


    einander aufkommen müssten?


    Wäre das nicht geradezu eine Einladung zum Steuergeld verschwenden`?




    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung und Verabschiedung , bei jedem Beitrag, ist immer angebracht.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Nein, kommt nicht billiger. Wenn es sich tatsächlich um eine WG handelt und nicht um Partner (die ja eine BG sind) stehen jedem WG-Bewohner die vollen 50 qm-Kosten zu. Eine WG kann sich also eine Villa mieten, eine BG nicht.



  • Hi,

    würde allein die Möglichkeit, dass getrenntes Wohnen für den Steuerzahler noch teurer sein kann, als eine Haushaltsgemeinschaft von Bedeutung sein, könnte man sich folgerichtig jede Abgrenzung zwischen Haushalts- und Bedarfsgemeinschaft sparen, womit das Füreinandereinstehen von Partnern hinfällig wäre.

  • Der Staat holt sich das Geld ja schon wieder indem er die Regeln ständig so dreht wie es ihm gefällt.
    Wenn ich mit meinem Freund zusammen lebe und jemand arbeitslos wird sind wir eine Bedarfsgemeinschaft wo man gegenseitig füreinander aufkommen muss.
    Wenn wir beide arbeiten gilt das natürlich getrennt ohne steuerliche Vorteil und künstliche Befruchtungen werden auch nur gefördert durch den Staat wenn man verheiratet ist.


    Keine Sorge - selbst wenn es 5 % ausmachen würde, würde ein Typ im Bundestag laut lachen.

  • Hallo,


    Quote from munni;274102

    Der Staat holt sich das Geld ja schon wieder indem er die Regeln ständig so dreht wie es ihm gefällt.



    Ich glaube das hier Leute die in Arbeit stehen, Gerechtigkeit fordern.


    Wenn ein Partner z.B. 3000€ Netto nach Hause bringt, und der andere Partner


    bekäme noch die Hälfte der Mietkosten plus Regelsatz vom Staat ?


    Wäre das nicht das bessere Modell anstatt zu heiraten?


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung und Verabschiedung , bei jedem Beitrag, ist immer angebracht.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hier wird verkannt, dass der Staat mittels des Grundgesetzes den Schutz der EHE verankert hat. Und nicht den Schutz von Paaren ohne Trauschein. Es steht jedem frei, zu heiraten um in den Genuss der Vorteile zu kommen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.