Was kommt nach der Geburt?

  • Hallo!
    Ich bräuchte dringend mal einen Rat zu meiner baldigen Situation.
    Ich bin verheiratet und mein Mann geht arbeiten, ich müsste meine Arbeit aufgrund der verschlimerung der geistigen Behinderung meiner Tochter vor einiger zeit aufgeben. Seid dem reicht das Gehalt meines Mannes nicht mehr aus, also haben wir harz4 beantragt und bekommen.
    Nun ist es aber so das wir im November unser Baby erwarten. Wir sind schon in der Ss umgezogen, ohne Erlaubnis des Amtes. Somit haben wir nicht die vollen kosten der neuen Wohnung bekommen.
    Jetzt ergeben sich einige einige fragen.
    Müssen wir Elterngeld beantragen? Explizit, werden wir dazu gezwungen?
    Müssen wir einen neuen Antrag stellen, nachdem unser Baby auf der Welt ist, oder bekommen wir automatisch mehr Geld, bzw die höheren kosten der Wohnung bezahlt?
    Reicht es wenn wir die Geburtsurkunde dem Amt zuschicken?
    Entschuldigung das ich mich ungeschickt Ausdrücke, aber ich habe keine Ahnung was nach der Geburt auf uns zu kommt und habe etwas Angst das ich mit dem Papierkram dann nicht zurecht komme.
    Vielen dank, im voraus für eure Hilfe!

  • Natürlich muss Elterngeld beantragt werden. Und wenn ihr alle Unterlagen abgebt, dann wird auch das Kind mit berücksichtigt. Ob dadurch die Kosten der Unterkunft angemessen werden, können wir aus der Ferne nicht beurteilen.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.