Anrechnung Nebenjob..

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Alles. Es nimmt dir doch niemand deinen Lohn weg.


    Wenn du wissen willst, wieviel aufs ALG 2 angerechnet wird, du also weniger ALG 2 bekommst: 100 Euro sind glatt frei und vom Rest nochmal 20%. Rechnest du also 20% von 164 Euro. Das Ergebnis + 100 Euro wäre dein Freibetrag, der Rest ist der Betrag, um den sich dein ALG 2 mindert.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • ja,ich meinte natürlich als ALG2-Empfänger..
    versteh ich das dann richtig-
    ich würde also praktisch 132€ von den 264€ Lohn bekommen,dafür würde aber das ALG-2 um die 132€ Differenz gekürzt.
    Ich hätte demnach genauso viel Geld,als wenn ich nicht den Job machen würde?
    Danke und Gruß

  • Ist die Frage jetzt ein Witz? 132,80 Euro wäre der Freibetrag, also werden 131,20 Euro Lohn angerechnet.


    Du bekommst also 264 Euro Lohn und 131,20 Euro weniger ALG 2. Du hast logischerweise 132,80 Euro im Monat mehr als mit "nur" ALG 2.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Hallo fofofo,

    kannst Du rechnen, lesen und verstehen???

    Nochmal zum Mitschreiben: DEINEN LOHN NIMMT DIR NIEMAND WEG!!!!

    Du hast also Deinen Lohn und die "gekürzte" ALGII-Leistung.

    Wenn Du arbeitest, hast Du immer mehr H4 als eine Person, welche nicht arbeitet!

    LG

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Um solche fofofo Überlegungen abzukürzen, bin ich ja für das Modell des Sachverständigen Professor Franz, der vorschlägt, daß sich jeder H4 Empfänger mindestens ein Drittel seiner Unterstützung in einem von der Kommune organisierten gemeinnützigen Vollzeit-Job verdienen kann.

  • mpumpe
    ich kann ja verstehen,dass ein Vollzeit-arbeitender "Brass" auf die Hartz4-Sätze hat..
    ehrlich geagt erschliesst es sich mir auch nicht,warum ich mit 40 Stunden Arbeitpro Monat kaum weniger verdiene,als jemand,der Vollzeit zB in einem Lager arbeitet.
    Stellt sich halt nur die Frage,ob nicht die Löhne einfach viel zu niedrig sind.
    Weil eines kannst du mir glauben-vom jetzigen Hartz4-Satz lebt es sich nicht gerade prickelnd..
    wenn man deinen (und Prof.Franz`) Vorschlag in die Tat umsetzen würde,hättest du an jeder Ecke Leute,die die Mülltonnen und Abfalleimer durchforsten (was hier in Duisburg,wo ich lebe,bereits zum Alltag gehört)
    Vom Zuwachs an Kriminalität etc. mal ganz ab..

  • Dann beträgt die gesamte Stütze bestimmt 3.600 EUR.


    Quote from mpumpe;239793

    Um solche fofofo Überlegungen abzukürzen, bin ich ja für das Modell des Sachverständigen Professor Franz, der vorschlägt, daß sich jeder H4 Empfänger mindestens ein Drittel seiner Unterstützung in einem von der Kommune organisierten gemeinnützigen Vollzeit-Job verdienen kann.



    Hallo Mr. Pumpe,

    Dann beträgt die gesamte Stütze bestimmt 3.600 EUR. Denn 1/3 von 3.600 EUR sind 1.200 EUR. Das wäre der Lohn, der bei einer 100%- Stelle schon rausspringen muss. Anderenfalls lässt das SG grüßen. Ist doch logisch. Weil, wenn ein 40 Std. Job (Vollzeit) ausgeübt wird, ist auch der Lohn dazu zu zahlen. Eigentlich ganz easy :cool:. Und dann wären noch 2.400 EUR Reststütze. Jo, das lässt sich aushalten :cool:.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Quote from fofofo;239799

    wenn man deinen (und Prof.Franz`) Vorschlag in die Tat umsetzen würde,hättest du an jeder Ecke Leute,die die Mülltonnen und Abfalleimer durchforsten


    Der Vorschlag von Professor Franz sieht vor, daß für den Fall, daß die Kommune keinen Job anbieten kann, alles so bleibt wie es jetzt ist. Und hat die Kommune einen Job, stellt sich der H4 Bezieher dann ja auch nicht schlechter, außer dass er arbeiten geht wie jeder andere im Niedriglohnbereich, der ggf. auch nicht mehr in der Tasche hat. In Holland ein gängiges Modell, und wenn die Leute Mülltonnen durchforsten, haben sie eben keinen Bock auf die Arbeit, und dann ist das ihre Entscheidung.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from mpumpe;239802

    Der Vorschlag von Professor Franz sieht vor, daß für den Fall, daß die Kommune keinen Job anbieten kann, alles so bleibt wie es jetzt ist. Und hat die Kommune einen Job, stellt sich der H4 Bezieher dann ja auch nicht schlechter, außer dass er arbeiten geht wie jeder andere im Niedriglohnbereich, der ggf. auch nicht mehr in der Tasche hat. In Holland ein gängiges Modell, und wenn die Leute Mülltonnen durchforsten, haben sie eben keinen Bock auf die Arbeit, und dann ist das ihre Entscheidung.


    hast ja prinzipiell Recht-
    ich würde trotzdem einen Mindestlohn einführen,damit es sich auch lohnt,für Niedrigqualifizierte zu arbeiten-
    so geht dem Staat nur ein Vielfaches durch Schwarzarbeit durch die Lappen,und die Großkonzerne lachen sich eins ins Fäustchen..

  • fofofo


    Für viele Branchen gibts schon jetzt den Mindestlohn, und nun will auch die CDU, so jüngst auf ihrem Parteitag' eine generelle 'Lohnuntergrenze' in den Bereichen, wo nicht die Tarifpartner sich auf einen Mindestlohn geeinigt haben.


    Aber dann wirds sicherlich 1000 andere Gründe geben, warum der Job nicht geeignet ist.


    Das Grundproblem ist, je nach Konstellation mit Familienstand etc. werden jetzt schon Sozialgelder in einer Größenordnung herausgereicht, die sich im seriösen tariflichen Bereich bewegen und deswegen sich für diese Gruppen Arbeit 'nicht lohnt'. Beispielsweise dann, wenn sie dann selbst zum Unterhalt für ihre Kinder beitragen müssen.

  • Aber auch ohne 'Lohnuntergrenze' wird sich in Mancherlei's Köpfen etwas verändern müssen. Denn wenn ich hier lese:

    Quote from fofofo;239780

    Ich habe einen Nebenjob in Aussicht

    dann frage ich mich: In welchem Teil des Kopfes sitzt der 'Hauptjob'?

  • Quote from WalterWinter;239811

    Aber auch ohne 'Lohnuntergrenze' wird sich in Mancherlei's Köpfen etwas verändern müssen. Denn wenn ich hier lese: dann frage ich mich: In welchem Teil des Kopfes sitzt der 'Hauptjob'?


    ich studiere nebenher noch an der Fernuni als Akademiestudent(ist rechtlich so möglich)-
    ich weiss,nicht das Gelbe vom Ei-aber dafür werde ich später dank der besseren Qualifikation auch umso mehr in den Steuersäckel einzahlen..
    mfg

  • Quote from fofofo;239815

    ich studiere nebenher noch an der Fernuni als Akademiestudent(ist rechtlich so möglich)-
    ich weiss,nicht das Gelbe vom Ei-aber dafür werde ich später dank der besseren Qualifikation auch umso mehr in den Steuersäckel einzahlen..
    mfg


    Abwarten..... Bis jetzt lese ich von Dir nur seltsame Beiträge ala wie habe ich den größtmöglichen finanziellen Nutzen bei geringem oder noch besser gar keinem körperlichen Einsatz. So kommt man nicht durchs Leben.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • @ Mandy
    ich gebe ja zu,dass ich in Vergangenheit eine reichlich asoziale Meinung an den Tag gelegt habe-
    hatte da aber einen "change of mind"..(auch wenn ich prinzipiell immer noch zu der Aussage stehe,dass wir alle von einem elitären Finanzsystem ausgebeutet werden..)
    mittelfristig steht aber natürlich ein Vollzeit-Job an-was nicht mehr allzu lange dauern sollte,da ich mit dem Studium bald fertig bin-ich kann dich also von daher beruhigen ;)

  • Dann wollen wir mal hoffen....

    Da die Frage beantwortet ist und wir hier keine zwanzigtausendste Diskussion über Mindestlohn und die Einstellung des TE zur Arbeit brauchen, schließe ich hier.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.