Aufstocker von Benzinpreisen entkoppeln!

  • @ww Sicher, du hast recht.


    Hallo WW,

    Sicher, du hast recht. Deshalb schreibe ich ja, wie es bei mir rüberkam. Wenn ich falsch liege, lasse ich mich gern korrigieren ;).

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from neu76;246789


    Ich weiß wirklich nicht, was Du willst? Diejenigen, die einen Spleen nicht ausleben, was sollen die mit dem "überschüssigen" Geld dann machen? Auf die hohe Kante legen wäre noch eine Möglichkeit - aber anders kurbelt man die Wirtschaft an. Also, was wäre Dein Vorschlag, was mit der übrigen Kohle von diesen Leuten geschehen soll?


    Sehe ich auch so, in dem Fall kommt es der Wirtschaft zu gute und sichert so auch Arbeitsplätze. Auf jeden Fall mehr, als wenn es auf irgendwelchen Konten rumliegt.

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Das hier ist doch wieder einmal nur eine sinnlose Diskussion. Diejenigen, die wenig Geld zur Verfügung haben, beneiden wieder einmal diejenigen, die nicht jeden Cent umdrehen müssen.


    Frage an die Neider: Ihr würdet bei einem weitaus höheren Einkommen monatlich einen bestimmten Betrag an Sozialleistungsempfänger spenden (neben den Steuern, die ihr eh schon für sie zahlt)? Und z. B. bei einem Lottogewinn von 50.000 Euro würdet ihr sicherlich 48.000 Euro spenden, weil das Geld für sich zu behalten wäre ja egoistisch?


    Ganz ehrlich: Ihr betrügt euch doch selber. Ihr seid nur neidisch. Wenn ihr mehr Geld zur Verfügung hättet, ihr würdet genauso zuerst bei euch schauen, was ihr noch haben "müsst" oder halt haben wollt. Ihr würdet doch selber nicht freiwillig einen Großteil eures Geldes spenden.


    Hört also auf, hier über die "Gutverdiener" zu schimpfen, sie seien egoistisch. Hört auf neidisch zu sein. Ihr wärt nicht anders in der Situation, wenn ihr endlich mal ehrlich wärt!

  • Hallo,


    Quote from Sachbearbeiter;247226

    Ganz ehrlich: Ihr betrügt euch doch selber. Ihr seid nur neidisch. Wenn ihr mehr Geld zur Verfügung hättet, ihr würdet genauso zuerst bei euch schauen, was ihr noch haben "müsst" oder halt haben wollt. Ihr würdet doch selber nicht freiwillig einen Großteil eures Geldes spenden.


    !


    Da kann ich nur zustimmen.


    Und noch ein Spruch dazu:


    Mit Vegetariern sollte man diskutieren, wenn sie eine Wurstfabrik geerbt haben.


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung und Verabschiedung , bei jedem Beitrag, ist immer angebracht.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Nette Diskussion hier....


    den Thread hatt´ ich noch nicht beachtet...


    Selbstverständlich sollte jeder seinen pers. "Stil" leben, gerade bei Fahrzeugen spielt IMMER emotionales ´ne Rolle und -fast - nie rationale Überlegungen wie Spritverbrauch oder Co2 Werte.


    240 km/h auf der dritten Spur hat einen gewissen Thrill, wenn jemand mit Richtgeschwindigkeit die Spur wechselt....:cool:, da bekomm´selbst ich dann 1,2 Pulsschläge mehr...
    Umweltüberlegungen übrigens meist nur aus Distinktions - oder Zugehörigkeitsgefühl zu einer best. Schicht..:rolleyes:


    Spenden von eigenem Geld dienen übrigens meist der Steuervermeidung, da die Summe immer die EkSt - Zahllast mindert. Den altruistischen Effekt gibt´s dann oben drauf. Außerdem hat man eine gewisse Kontrolle.


    Zu den politischen Komponenten dieses Thread empfehle ich mal diese Lektüre:
    ===> Walter Wüllenweber: Die Asozialen. DVA Verlag (Gebundenes Buch, Aktuelle Debatten, Gesellschaftskritik)


    STERN - Autor Wüllenweber ist weder linken Agit - Prop, noch INSM - NEO Liberalismus verdächtig.