• Hallo,
    ich habe eine Frage zu der ich hier im Forum keine Antwort gefunden habe.


    Folgende Situation: Ich habe die letzten 3 Jahre arbeitslosenversicherungspflichtig in vollzeit gearbeitet. Laut dieser Tabelle:


    Dauer des Anspruchs - www.arbeitsagentur.de


    stehen mir damit 12 Monate ALG 1 zu. Ich war nun für knapp drei Monate arbeitslos und habe jetzt wieder eine neue Vollzeitstelle. Wenn ich nun z.B. nach drei Monaten wieder arbeitslos würde, welche Dauer würde mir dann für ALG 1 angerechnet? Im Text zur Tabelle geht es um die letzten 5 Jahre. Allerdings gibt es da folgenden Zusatz:


    *) innerhalb der letzten fünf Jahre. Es wird aber nicht weiter zurückgerechnet als bis zur Entstehung eines früheren Arbeitslosengeldanspruches.


    Dieser Fall ist ja durch die 3 Monate Arbeitslosigkeit eingetreten oder nicht? Wird damit mein Anspruch "resettet" und ich muss im neuen Job wieder mindestens 12 Monate arbeiten, damit ich überhaupt Anspruch auf ALG 1 habe?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Der alte ALG I-Anspruch lebt wieder auf. Sprich die restl. Monate des letzten Anspruches.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]