Unterhalt für meine noch noch ehefrau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterhalt für meine noch noch ehefrau

      Hallo zusammen,

      ich bin seit 04.2006 verheiratet und seit 01.2011 getrennt (wohne 250km entfernt jetzt) wir haben 3 gemeinsame Kinder 6,4und 2J. und sie hat 2 (12und 9J) aus Ihre erste Ehe mitgebracht. ich bezahle sie das Unterhalt was jugendamt mir vorgeschrieben hat für unsere 3 gemeinsame Kinder 446€, sie ist Arbeitslos (ALGII).

      muss ich ihr auch trennungsunterhalt zahlen obwohl sie wieder in eine beziehung ist (wohnen nicht zusammen) und wieder schwanger? und wenn ja wie kann ich das berechnen oder wieviel?

      ich verdiene 2100€ Netto

      wieviel sie bekommt weiss ich nicht genau:
      446 von mir
      Unterhalt für die anderen 2 Kinder denke ich
      Kindergeld für 5 Kinder
      und ALGII
    • erstmal danke für dein Antwort,

      ich bezahle bereit 446€ Unterhalt, die sache ist, Nun will das Amt prüfen, ob ich unterhaltspflichtig ihr gegenüber bin, da sie ja HARTZ IV bekommt. Ist das überhaupt rechtens?

      wie gesagt mein Netto einkommen 2100€
      davon geht

      Miete, ström, tel..
      Unterhalt
      Fahrtkosten zur Arbeit
      kosten füe Umgangrecht (meine kinder 1x im monat besuchen und einmal zu mir holen entfernung 250 km
      und bezahle noch 200€ im Monat ratenzahlungen
    • Hallo farchoukhi,

      Wenn deine EX wieder schwanger ist ( von ihrem jetzigen Partner),

      dann steht ihr ab ca. 6 Wochen vor der Entbindung Betreuungsunterhalt

      und anschließend zusätzlich KU für das neu geborene zu.

      Voraussetzung ist natürlich die Leistungsfähigkeit des werdenden Vaters.

      lg
      edy

    Impressum

    Datenschutz

    Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."