Vertrag läuft zum 31.7 aus, anspruch auf ALG1 trotz schwangerschaft?

  • Hallo zusammen


    Ich hoffe ich bekomme hier Hilfe.
    Mein Arbeitsvertrag läuft zum 31.7. Ordnungsgemäß habe ich mich beim Amt gemeldet. Bin auch weiterhin auf der Suche nach einer neuen Stelle.
    Ich sollte nächste Woche auch eine zu oder absage erhalten, was sich jetzt leider wohl erledigt hat, da ich schwanger bin.


    Nun meine Frage, habe ich trotzdem Anspruch auf ALG1 (habe von Okt.2010 bis 31.7.2012 gearbeitet)???? Ich bin erst ganz am Anfang kann also durchaus Arbeiten gehen bis zum Mutterschutz.


    oder muss ich damit rechnen, dass das Amt mir mein ALG1 verwehrt??????
    (was ein erheblicher einschnitt wäre!)

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Nein, du hast Anspruch auf ALG 1.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Oh, das wäre ja gut. Und das ist auch so, wenn ich für den Bereich in dem ich jetzt Angestellt bin ein berufsverbot bekomme? Ich kann weiterhin in meinem beruf arbeiten gehen, aber eben nicht in dieser "spate"

  • Ja, es ist nur ausschlaggebend, dass du überhaupt was arbeiten könntest. Egal, was.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.