Nebenkostenabrechung und angeblich zuviel bekommen

  • Hallo,

    Unsere Warmmiete ist Monatlich 445€ und wir bekommen als angemessene Kosten 414€ (Warmwasserpauschalte,Kabelgebühren, Stellplatz natürlich abgezogen)
    Das stimmt ja auch so.

    Im Juni kam dann aber die Nebenkostenabrechnung.Laut Wohnbaugesellschaft hätten wir ein Guthaben von 78€.
    Wir hätten aber auch einen Mietrückstand von 80€ und das würde sich dann auflösen.
    Ich habe keine Ahnung wo der Mietrückstand herkommt, denn die Miete wird direkt von der ABO an den Vermieter bezahlt.


    Dann kam aber ein schreiben von der ABO das wir 227€ zuviel bekommen haben an Nebenkosten.Dagegen habe ich Widerspruch eingelegt und auch Recht bekommen.
    Später kam aber eine neue Ausrechnung und diesmal hätten wir 306€ zuviel bekommen.
    Stellplatz,Kabelgebühren und Warmwasserpauschale wir aber shcon Monatlich abgezogen und ich hab Keine Ahnung was nun nicht bezahlt wird.Das will man mir aber auchnicht Mitteilen.


    Auch hier hab ich Keine Ahnung was für möglichkeiten ich nun noch habe...

    MFG
    Martina

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Da man das ohne Einsicht in die Unterlagen nicht beurteilen kann, solltest Du Dir eine unabhängige Beratungsstelle in Deiner Nähe suchen.

    Unabhängige Beratungsstellen

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]