Zuschüsse bei Bürgerarbeit?

  • Hallo an alle, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin. Nichtsdestotrotz möchte ich etwas loswerden zum Thema Bürgerarbeit.


    Meine Mum hatte heute eine Einladung bekommen zwecks Bürgerarbeit und freut sich sehr darüber, zumal die Stellenbeschreibung genau nach dem klingt was sie gerne machen möchte und in dem Bereich auch schon viel Erfahrung mitbringt. Nun stellt sich jedoch die Frage, ob man zusätzlich zur Bürgerarbeit noch ALG II beantragen kann oder ob man Anspruch auf Wohngeld hat. Sie lebt alleine ist geschieden und ich bin vor fast 2 Jahren ausgezogen wegen Ausbildung. Sie hätte, wenn sie die Arbeit annimmt weniger Geld zum Leben als vorher und ihr Nebenverdienst würde dann auch wegfallen...


    Ein paar Infos noch:
    - die Arbeit umfasst 30h/Woche
    - 900,00€ brutto
    - lebt in Sachsen-Anhalt


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und sorry, wenn ich grad im falschen Forum bin.


    Danke!!!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo!


    Das ist wie bei einem ganz normalen Verdienst: Wenn der Bedarf nicht gedeckt ist, dann kann man Sozialleistungen aufstockend beantragen. Ob das jetzt ALG 2 sein wird oder Wohngeld ggf. vorrangig ist, wird das Jobcenter deiner Mutter mitteilen, wenn sie den ersten Lohnnachweis abgibt.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.