Stationärer Krankenhausaufenthalt - Was beachten bei ALG2?

  • Guten Abend,


    um mich kurz vorszustellen, ich bin 22 Jahre alt, Fachoberschüler und empfänger von ALG 2.


    Morgen werde ich mich auf unbestimmte Zeit wegen psychischer Probleme freiwillig in eine Psychatrie begeben.
    Jetzt stellen sich mir mehrere Fragen:


    Was muss ich allgemein als ALG 2 Empfänger beim Jobcenter beachten?
    Wer trägt die täglichen Krankenhauskosten?
    Wird mir der ALG2 Regelsatz neu berechnet?


    Vielen Dank!
    LobaJohn

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wenn deine Erkrankung voraussichtlich über 6 Monate andauert, kann es sein, dass man dich vom ALG 2 an die Sozialhilfe verweist. Ansonsten musst du einfach nur mitteilen, dass du ins Krankenhaus gehst, vom Regelsatz her ändert sich da nichts. Die Kosten müsste deine Krankenkasse tragen.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Gute das müsste dann ja telefonisch auch gehen. Das werde ich direkt am Donnerstag machen da das zuständige Jobcenter Mittwochs geschlossen hat.


    Ich hoffe mal die Krankenkasse übernimmt die Krankenhauskosten, denn ich schätze das kann schon 3 bis 4 wochen dauern bis ich wieder entlassen werde.


    Danke für die Antwort!

  • Quote from LobaJohn;196089


    Ich hoffe mal die Krankenkasse übernimmt die Krankenhauskosten, denn ich schätze das kann schon 3 bis 4 wochen dauern bis ich wieder entlassen werde.


    Meinst du die Kosten für die Behandlung oder die 10 € täglich?

  • ja, Ich meine die 10€ täglich... Das summiert sich natürlich ganz schön wenn man mal 2-4 Wochen in Behandlung ist..


    Aber ich werd morgen mal meine Krankenkasse anrufen und mal nachfragen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Die musst du selbst bezahlen.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Da muss ich Turtle recht geben nach meinem Wissenstand muss man die selber tragen .. jedoch bei einem so langen Aufenthalt würde ich auf alle Fälle mich mit der Krankenkasse in verbindung setzen...


    Dann wünsche ich dr für deinen Aufenthalt alles Gute !

  • Quote from allone85;196105

    Da muss ich Turtle recht geben nach meinem Wissenstand muss man die selber tragen .. jedoch bei einem so langen Aufenthalt würde ich auf alle Fälle mich mit der Krankenkasse in verbindung setzen...

    Dann wünsche ich dr für deinen Aufenthalt alles Gute !



    Es sei denn, du beantragst (hast) eine Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse.

  • Stimmt, dank an Wasis... das hatte ich total vergessen...
    War in Gedanken nur im Thema hartz4 jedoch das ist ja dann eine generelle Befreiung auch für 10 € Praxisgebühr.


    Das meinst du doch Wasis oder??

  • Quote from allone85;196124

    Stimmt, dank an Wasis... das hatte ich total vergessen...
    War in Gedanken nur im Thema hartz4 jedoch das ist ja dann eine generelle Befreiung auch für 10 € Praxisgebühr.

    Das meinst du doch Wasis oder??



    Jap, liegt pro Jahr bei
    86,16 € begrenzt, es sei denn man ist chronisch Krank, dann verringt sich das ganze noch um 1 %
    aber dazu muß der TE erstmal bei der Krankenkasse eine Antrag stellen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from Wasiss;196125

    Jap, liegt pro Jahr bei
    86,16 € begrenzt, es sei denn man ist chronisch Krank, dann verringt sich das ganze noch um 1 %
    aber dazu muß der TE erstmal bei der Krankenkasse eine Antrag stellen.



    hallo,

    ich vermute mal einen Ausdrucksfehler, denn richtig muss es heißen:

    Die Belastungsgrenze für Zuzahlungen beträgt 2 Prozent der jährlichen Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt, für chronisch Kranke beträgt sie 1 Prozent der jährlichen Bruttoeinnahmen zum Lebensunterhalt.

    Gruß anabell



  • Nö, kein Ausdrucksfehler, sondern nur falsch gerechnet.
    Da der TE, wie eingangs erwähnt, ALG II Bezieher ist, beträgt die Belastungsgrenze 87,36 € (2 % von 364 € x 12 Monate), oder halt 1 % bei chronischer Krankheit (43,68 €).

    Es ist einfacher, Ihm den Betrag zu nennen, oder?

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.