Wohnung größer als vertraglich geregelt...

  • Hallo,


    Ich bewohne als Einzelperson eine Doppelhaushälfte mit Grundstück. Aus Kolanz und Freundschaft zum Vermieter hat dieser mit meiner Erwerbslosigkeit die Vertragsbedingungen geändert und die eigentliche Wohnfläche (ca.90m2) auf zu nutzende Fläche von 45m2 bei angemessener Warmmiete geändert.


    Soweit wurde alles genehmigt und geht seit ca.2 Jahren seinen Gang.


    Ich nutze derzeit aber die ganze Wohnung zu den neu vereinbarten Bedingunen (45m2).


    Wäre diese Wohnsituation noch regelkonform bei einer Überprüfung des Amtes oder trotz geschlossenen Vertrag mit dem Vermieter rechtswidrig?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo Rudi,

    ebenso wird es aber vermutlich auch mit den Heizkosten sein.....und wenn Du mehr als die angemessene Wohnfläche beheizt , werden die Heizkosten wahrscheinlich nicht im angemessen Rahmen sein.

    Gruße qualle

  • qualle

    Na ja, bis jetzt ging's da ich einen Kaminofen besitze und mit Holz heize, welches ich sehr günstig selbst kaufe und schlage. Die Heitzung drehe ich nur sehr bedingt auf.

    Eine Nk Nachzahlung stand noch nie im Haus.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ich weiß bloß nicht, was das Finanzamt sagt, wenn der Vermieter weit unter Wert vermietet. Es ist durchaus möglich, daß die irgendwann die Vergleichsmiete für 90 qm ansetzen und entsprechend bei der Steuer ansetzen. Das Recht hat das Finanzamt.