Änderungsbescheide

  • Hi,


    ich sitze jetzt schon 3 Stunden vor 4 Änderungsbescheiden und verstehe nur noch Bahnhof. Es wäre toll, wenn mir das mal einer auseinander frickeln könnte und mir sagt, ob das alles so richtig ist. Ich hab nämlich das Gefühl, dass da eine Zahlung vergessen worden ist.


    Also ich fang mal an:


    Bescheid vom 13.03.2011 für 01.04.-31.07. - 127,03 Euro
    Bescheid vom 26.03.2011 für 01.04.-31.07. - 132,03 Euro
    Bescheid vom 10.05.2011 für 01.04.-30.04. - 337,86 Euro
    01.05.-31.07. - 138,50 Euro
    Bescheid vom 17.05.2011 für 01.05.-31,05. - 530,61 Euro
    01.06.-30.06. - 51,28 Euro
    Bescheid vom 07.07.2011 für 01.05.-31.05. - 389,26 Euro
    01.06.-30.06. - 68,98 Euro
    Überzahlung von 130,61 Euro wird mit der Zahlung Juli 2011 verrechnet
    01.07.-31.07. - 386,90 Euro
    01.08.-31.12. - 464,00 Euro


    Meine erhaltenen Zahlungen:
    30.03. 127,03 Euro +11,16 Euro wegen irgedwas mit Wasser vom Januar
    29.04. 132,03 Euro
    13.05. 220,28 Euro
    20.05. 392,11 Euro
    31.05. 51,28 Euro
    12.07. 263,25 Euro


    Die Lücke zwischen Mai und Juli entstand dadurch, dass ich meine Gehaltsabrechnung erst spät erhalten habe. Wie kommt diese Überzahlung von 130,61 Euro zustande? Bzw. müsste ich da jetzt nicht noch was bekommen, abgesehen der Zahlung für August? Ich hatte verschiedene Nebenjobs und daher war das so durcheinander. Zusätzlich hatte ich auch noch ALG I, wobei ich das soweit nachvollziehen konnte und für richtig halte. Aber das hier ist für mich nicht zu verstehen.


    Wäre super, wenn mir das mal jemand erklären könnte :)


    Danke, lg Lucy

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Jetzt sehe ich erst: Du meinst die Überzahlung, die im Juli verrechnet wird...


    Mach es doch nicht so kompliziert! Addiere alle letztgültigen Bescheide auf, dann kommst Du auf 1.183,-€.


    Und addierst die Geldeingänge auf. Kommst Du (in etwa) aufs Gleiche. Bis auf 2,98 halt. Die sind dann vielleicht auch noch für Wasser oder so.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Und die Frage ist: wieso wurden nur 123,65 Euro einbehalten und nicht 130,61 Euro?


    Anspruch Juli: 386,90 Euro
    ausgezahlt 12.7.: 263,23 Euro
    -------------------------------
    Differenz: 123,67 Euro


    Was auch die Überzahlung wäre, auf die ich komme:


    Anspruch Mai: 389,26 Euro
    Anspruch Juni: 68,98 Euro
    ausgezahlt im Zeitraum für Mai:
    29.04. 132,03 Euro
    13.05. 220,28 Euro
    20.05. 392,11 Euro
    -----------------
    744,42 Euro
    Darin dürfte die Nachzahlung für April (213 Euro) enthalten sein und 2 Nachzahlungen für Mai, so dass es durchaus hinkommt, dass
    530,61 Euro ausgezahlt wurden.
    ausgezahlt für Juni:
    51,28 Euro
    --------------------------
    581,99 Euro ausgezahlt


    581,99 Euro Auszahlung - 458,24 Euro Anspruch = 123,75 Euro Überzahlung


    1183 Euro ist insgesamt der Anspruch und genau die wurden auch insgesamt ausgezahlt (weil man halt die 123 Euro einbehalten hat).


    Upps, ich weiß es jetzt: Die 130 Euro sind wahrscheinlich die Überzahlung Mai, man hat aber nur die 123 Euro einbehalten, weil es im Juni eigentlich noch eine Nachzahlung gegeben hätte. Also ist die Überzahlung nicht nur mit Juli, sondern auch mit Juni verrechnet worden.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Richtig Turtle genauso ist es die haben das intern verrechnet, und sonmit ist es dann auch wieder I.O.


    diese Masse an Änderungsbescheiden habe ich in letzter Zeit so oft gesehen und dann immer die Aussage weil wir nicht eher alles bearbeiten konnten.


    das sind die Reaktionen vom Jobcenter Schwedt die ich Zitiere

  • Die Masse an Änderungsbescheiden kam jetzt wegen der Gesetzesänderung. Z. B. der am 23.6. ist ein "Batch" Bescheid, d. h. ein automatisiert erstellter Bescheid, der nur für die Regelsatzänderungen kam. Dann gibts noch einen direkt erstellen wegen der gesetzlichen Änderung, dass keine Warmwasserpauschalen abgezogen werden. Wenn dann auch noch eine Änderung vom Einkommen dazukommt, dann gibts eben den dritten Änderungsbescheid für denselben Zeitraum usw...


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.