Mietkaution/Renovierungskosten/Erstausstattung

  • Hallo,


    meine Freundin (wohnt in NRW) hat mit ihrem EX-Freund bis vor kurzem zusammengewohnt. Nun ist sie mit ihren beiden Kindern umgezogen. Der Umzug wurde vom Amt genehmigt. Sie hatte am 27.06. einen Antrag auf Renovierungskostenbeihilfe/Erstausstattung gestellt. Sie musste nun am Wochenende mit den Kindern umziehen und da das Jobcenter immer noch keinen Bescheid geschickt hatte, hat sie sich das Geld geliehen um die Wohnung zu renovieren. Jetzt sagt das Jobcenter, da die Wohnung renoviert ist, steht ihr kein Geld mehr zu.
    Hinzu kommt, dass sie sich ein Bett und eine Couch am Wochenende auf Raten gekauft hat um nicht auf dem nackten Boden schlafen zu müssen. Auch hierbei sagt das Jobcenter, dass sie keinen Anspruch mehr hat, da sie ja nun ein Bett stehen hat.
    Wird die Mietkaution nur noch als Darlehn gezahlt und man muss es in monatlichen Raten abbezahlen? Sie musste sogar die 150 euro vom Sparbuch für die Mietkaution nehmen, die sie für die zwei Kinder zusammengespart hat.
    Ist das so richtig?


    Vielen Dank euch im Voraus.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Mietkaution gabs schon immer nur als Darlehen. Wieso sollte es die Kaution auch als Beihilfe geben, immerhin wird sie später bei Auszug vom Vermieter wieder ausgezahlt, das würde ja bedeuten, man verschenkt das Geld!


    So sie renoviert hat ohne einen Hausbesuch des JC abzuwarten, wird sie in Beweisnot geraten, dass die Wohnung überhaupt renoviert hätte werden müssen. Sollte sie es hieb- und stichfest beweisen können, dann lohnt ein Widerspruchs- und ggf. Klageverfahren.


    Wieso sie Bett UND Couch kaufen musste, entgeht mir. Außerdem stellt sich die Frage, ob sie "nackig" beim Freund ausgezogen ist. Ein bisschen Hausstand wird doch wohl auch ihr gehört haben.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Hallo, danke für die Antwort.soweit ich weiß hatte Sie vor dem renovieren Fotos gemacht. Nein nackig ist Sie nicht ausgezogen.eine Küche ist in der neuen Wohnung ja schon drin. Da muss Sie halt nur jeden Monat die mietgebühr abdrücken. Sie möchte auch nur fürs bett und die Couch eine Beihilfe nicht für die komplette Einrichtung. Naja bei uns damals wurde die Kaution übernommen und es wurde dem Vermieter eine Vereinbarung mit dem jobcenter zum unterschreiben vorgelegt. Wir wohnen in der gleichen Stadt deswegen haben mich die unterschiedlichen Vorgehensweisen gewundert.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from LiebeMami87;178918

    Dass die Kaution angelegt werden muss vom Vermieter und bei Auszug samt Zinsen an das jobcenter zurück gezahlt wird vom Vermieter.


    Was auch dazu führen kann, dass das Jobcenter die Kaution nicht oder nicht in voller Höhe zurück bekommt, sofern der Vermieter Gründe geltend machen kann (z.B. Schadenersatz), die Kaution einzubehalten.

  • Naja, weil wohl diesmal nicht die Kaution vom Vermieter wieder geholt werden soll (aus den v.g. Gründen) sondern wahrscheinlich mit 10 % der Regelleistung zurück gezahlt werden muss. Das bemerkt man dann schon eher als die erste Alternative.

  • Mietkaution


    Die Mietkaution wird zwar von der Arge als Darlen angesehen. Aber nach neuster Rechtsprechung (
    BSG, Urteil vom 18.09.2008, Az. B 14 AS 64/07 R.) gehört dii Kaution zu den Mietnebenkoste. Trotz Urtei halten sich die Argen an der alten Verfahren fest. Um dagegen anzu gehen, muß man den Darlehnsvertrag mit der Arge kündigen , eine eisweilige verfügung bei Gericht erwirken und vor dem Sozialgericht klagen. Laut Presse , haben viele dieses Ziel schon ereicht und den Prozess gewonnen.

  • Was soll bitte ein Urteil zur Waschmaschine mit Kaution zu tun haben?!


    Kaution gehört zu den Wohnungsbeschaffungskosten, korrekt. Und genauso ist sie nur als Darlehen zu vergeben. Das steht bereits im Gesetz.


    Von daher gibts daran gar nichts zu rütteln.


    Unterlasse deine Falschinformationen.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.