Wohnungslos U-25 was nun ? verzweifelt!!

  • Hallo ich bin 22 Jahre alt und Ausbildungssuchend gemeldet bei der Agentur für Arbeit. Ich besuchte bis zum 21.6 eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme bei der ich aufgrund von Fehlzeiten abgemeldet wurde.:o


    Als meine Mutter dies mitbekam setze sie mich vor die Tür. Es gab schon des öfteren Probleme im zuammen Leben, aber diesmal scheint es endgültig zu sein. Meine Mutter ist Hausfrau und ihr Mann ( Stiefvater ) arbeitet als LKW-Fahrer.


    Nun wohne ich seit 2wochen bei einem Bekannten und seiner Freundin auf dem Sofa.


    Habe mit der Jugendagentur keine guten Erfahrungen gemacht.
    Kann ich einen Antrag auf Hartz IV stellen ?? Wie kann ich an eine Wohnung kommen ( neg. Schufa ) ??


    Bin für jede Hilfe dankbar


    Julien

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hi,

    und während deiner Fehlzeiten hast du dir keine Gedanken über mögliche Konsequenzen gemacht?

    Normalerweise wird bei unentschuldigten Fehltagen doch auch BAB gekürzt. Spätestens da hätte dir einleuchten müssen, dass dein Verhalten nicht folgenlos bleiben wird. Im Grunde gibst du doch durch dein Blaumachen zu erkennen, dass dir die Konsequenzen egal sind. Und jetzt sollen wieder andere die Kartoffeln für dich aus dem heissen Feuer holen?

    Aufgrund der U25 Regelung steht dir prinzipiell erst mal kein eigener Wohnraum zu. Vielleicht wirst du ja in betreutes Wohnen oder ein Obdachlosenheim zugewiesen.

    Sieh es auch mal so: wenn du nun "als Dank" für deine Fehlzeiten noch eine eigene Wohnung gesponsort bekommen würdest, bliebe ja auch kein erzieherische Effekt, aus dem du für die Zukunft lernen könntest.

    Und bzgl. des restlichen Regelsatzes zum Lebensunterhalt: eine Sperre wegen des bereits angesprochenen selbstverschuldeten Fehlverhaltens (Kürzung 100 % für drei Monate!) steht auch an.

    Also der sicherste Weg, die Kosten für deine neue Wohnung und deinen Lebensunterhalt zu verdienen ist damit, sich schnellstmöglich um Arbeit zu bemühen!

  • Quote from moppel;177666

    [...]
    Aufgrund der U25 Regelung steht dir prinzipiell erst mal kein eigener Wohnraum zu. Vielleicht wirst du ja in betreutes Wohnen oder ein Obdachlosenheim zugewiesen.

    [...]

    Also der sicherste Weg, die Kosten für deine neue Wohnung und deinen Lebensunterhalt zu verdienen ist damit, sich schnellstmöglich um Arbeit zu bemühen!


    Es gibt Wohnheime für Jugendliche, das macht Freude dort zu leben. Da kommen nur die guten Jungs rein. Lass´ beim Duschen nur keine feste Seife auf den Boden fallen...


    Arbeit suchen? Erst mal gucken wie Geld vom Steuerzahler gezogen werden kann. Erst einmal versuchen alle rechtlichen Möglichkeiten vom Staat Kohle zu kassieren, ausschöpfen. Erst dann und nur dann werden sich die Faulpelze eine Arbeit suchen, die sie bestenfalls 2-4 Wochen halten. Ist ja auch hart, immer pünktlich sein zu müssen, keine 150,00 Stundenlohn zu erhalten und einen ungerechten Vorgesetzten, der obendrein noch doof ist.


    Jaja, so ist´s halt

  • Ich kann deine Mutter gut verstehen. Aber jetzt nach Vater Staat schreien geht ja wohl auch nicht. Du hast das selbst verschuldet. Jetzt sie zu, wie du da wieder raus kommst. Klappere die Supermärkte ab, an fast jeder Tür werden dort 400 Euro-Kräfte gesucht. Du kannst mehrere solcher Stellen annehmen. Lies die Zeitungen usw. Jammern hilft nicht.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • 22




    mit 22 schon negative Schufa und arbeitsscheu! Deine arme Mutter!
    Such Dir mal Arbeit, ich hoffe, vom Staat gibts keinen Cent.