Hartz IV darf nicht zum Lebensstil werden

  • Quote from mpumpe;173130

    Wenn sie dann draußen pünktlich am Bus stehen, könnte man ggf. auf das Klingeln ganz verzichten.


    Denn natürlich ist nicht jeder H4 Empfänger von dem Typus, den Frau Haderthauer meint. Nur es gibt auch halt solche. Das zu bestreiten wäre albern, in der Presse ist zu lesen, daß in einschlägigen Wohngebieten mit H4 Beziehern die Schulkinder die einzigen sind, die man morgens auf der Straße sieht.


    Vielleicht sollte man erstmal Frau Hadertauer aufwecken:;)


    Quote


    Dumm nur, dass die Langzeitarbeitslosen in Ingolstadt schon lange nicht mehr täglich aus dem Schlaf gebimmelt werden. Das Projekt gebe es nicht mehr, heißt es bei der Stadt. Haderthauer, die in Ingolstadt auch im Stadtrat sitzt, hat"s wohl nicht mitbekommen. Wie auch? Der Kleinbus, mit dem der Arbeitslosen-Drill-Instructor früher auf der Suche nach Langschläfern durch die Donaustadt gedüst ist, ist ja noch da, nur der zuständige Sozialpädagoge schon lange weg. Die Förderung des Projekts wurde 2005 eingestellt.

    PolitikumGuten Morgen, Frau Haderthauer - Service - sueddeutsche.de

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.


  • Also ich denke, bevor man in Genuß dieses Sonderweckdienstes kommt, muss man schon einige Male als besonders "unausgeschlafen" aufgefallen sein. Denn wie im Artikel steht: Dieser Sonderservice kostet.