Warmwasserpauschale Neuregelung

  • Also, ich habe gestern meinen Änderungsbescheid bekommen wegen "Gewährung der Warmwasserkosten (Wegfall des Abzugs der Warmwasserpauschale)", rückwirkend ab Januar 2011.


    Scheinen jetzt mehrere zu bekommen, deshalb erstmal nachgelesen und hierauf gestoßen.


    Mein kurze Frage ist nun, da es ja Rückwirkend ab Januar 2011 nachgezahlt wird.


    Wann wird es mir überwiesen ?


    Erst mit dem nächsten Regelsatz oder geht das sofort bzw. in paar Tagen raus ?


    Wie ist das festgelegt oder liegt das in der Entscheidung des Sachbearbeiters ?


    Danke im voraus.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das wird scheinbar unterschiedlich gemacht. Aber da du einen Änderungsbescheid bekommen hast, gehe ich davon aus, dass die ausgewiesene Nachzahlung in den nächsten Tagen bei dir ankommt.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Wir bekommen eine Nebenkosten/Betriebskostenabrechnung und eine separate Heizkostenabrechnung, die von techem erstellt wird. In dieser Heizkostenabrechnung ist auch das Kalt- und Warmwasser berücksichtigt, da über die Heizanlage das Wasser erwärmt wird. Die Kosten für kalt- und Warmwasser sind in dieser Abrechnung separat aufgeführt.


    Die separat aufgeführten Kosten für Warmwasser wurden in den letzten Jahren nicht übernommen, brauchten aber auch nicht raus gerechnet werden.


    In absehbarer Zeit erwarten wir die Abrechnung für das vergangene Jahr 06/10-05/11.


    Werden jetzt die separat aufgeführten Kosten übernommen und wenn ja, ab Januar oder der gesamte Abrechnungszeitraum?

  • Es wurde bisher nie eine Pauschale abgezogen, da auf der Abrechnung das Warmwasser separat ausgewiesen wurde, dieser Betrag wurde nicht übernommen!


    Beispiel:


    Kaltwasser = 100,00
    Heizkosten = 200,00
    Warmwasser = 150,00
    Gesamt = 450,00
    Übernahme 300,00


    Eine Nachzahlung bzw. Neuberechnung erfolgte nicht, unser Abrechnungszeitraum 03 - 08/11!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Warmwasser wurde bisher auch nicht übernommen, weil es aus dem Regelsatz bezahlt werden musste. Daher wurde bisher richtigerweise eine Pauschale abgezogen oder fälschlicherweise der Betrag aus der Betriebskostenabrechnung genommen.


    Das hat sich seit 01/11 geändert. Wenn euch bisher keinerlei Kosten für Warmwsser abgezogen worden sind, habt ihr Glück gehabt, weil ihr mehr Geld erhalten habt als vorgesehen. In diesem Fall ändert sich für euch auch nichts.


    Bist du denn sicher, dass euch für Warmwasser nie was aus den Kosten der Unterkunft herausgerechnet worden ist?

  • Nun, so wie Gekko das beschreibt, wurde lediglich der Heizanteil auf die KdU aufgeschlagen und das WW einfach außen vor gelassen.

    Heist im Umkehrschluß, dass bei Vorlage der Jahresrechnung jezt der WW-Anteil ab Januar 2011 in die Heizkostenabrechnung mit einfließt und zu einer entsprechenden Nachzahlung führen kann.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Quote

    Bist du denn sicher, dass euch für Warmwasser nie was aus den Kosten der Unterkunft herausgerechnet worden ist?

    Also ehrlich gesagt, das wäre mir jetzt auch ein wenig zu hoch! Wieso sollte etwas abgezogen werden, wenn es doch gar nicht erst mit eingerechnet wurde.


    Wir bekommen unseren Kaltmieteanteil nach qm, zzgl. anteilige Nebenkosten die sich auf die qm beziehen, sowie Heizkosten auf den angemessenen qm-Anteil runter gerechnet (unsere Wohnung ist größer).


    Quote

    Nun, so wie Gekko das beschreibt, wurde lediglich der Heizanteil auf die KdU aufgeschlagen und das WW einfach außen vor gelassen.

    Bingo! Habe ich mich wirklich so dämlich ausgedrückt?


    Quote

    Heist im Umkehrschluß, dass bei Vorlage der Jahresrechnung jezt der WW-Anteil ab Januar 2011 in die Heizkostenabrechnung mit einfließt und zu einer entsprechenden Nachzahlung führen kann.


    Ok, also ab Januar! Kann ich davon ausgehen, das in so einem Fall die Kosten durch die Anzahl der Monate aufgeteilt werden? Im Grunde müsste es demnach eine Nachzahlung für 1+2/11 vorheriger Bewilligungszeitraum und 3-5/11 aktueller Bewilligungszeitraum geben.

  • Quote from gekko;180125

    Ok, also ab Januar! Kann ich davon ausgehen, das in so einem Fall die Kosten durch die Anzahl der Monate aufgeteilt werden? Im Grunde müsste es demnach eine Nachzahlung für 1+2/11 vorheriger Bewilligungszeitraum und 3-5/11 aktueller Bewilligungszeitraum geben.



    Normalerweise ist es so, dass jetzt die gesamten Kosten von 01/11 bis 05/11 (Heizung+ WW) im Rahmen der Angemessenheit den vom Jobcenter geleisteten Zahlungen gegenübergestellt werden und die Differenz an Dich überwiesen wird.

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hallo,


    wenn keine Warmwassererwärmungskosten mehr abgezogen werden warum wird dies im Hartz4 Rechner noch berücksichtigt?


    Oder hab ich ketzt was falsch verstanden???

  • Ich habe auch mal eine Frage zum Thema Warmwasser


    Wenn ich nun eine Wohnung neu anmieten möchte und in der Endmiete das Warmwasser bereits enthalten ist .
    Wird das denn noch abgezogen und wenn ja wie kann man das berechnen ?


    Habe im JC gehört das man bei einer Wohnung(in unser Region) die mit Gas beheizt wird ca 0,90€ pro m² dazu rechnen muss um die Warmmiete zu ermitteln .
    daher habe ich mich gefragt werden die Warmwasserkosten sofern sie in der Endmiete enthalten sind abgezogen?

  • danke für die Antwort.
    Das heißt wenn ich eine Wohnung finde wo das Warmwasser bereits in der Miete enthalten ist und die liegt dadurch über den Regelsatz bekomme ich eine Ablehnung .