Umfrage: Hartz IV im sechsten Jahr

  • Das ist wirklich lächerlich, wie hier übereinander hergezogen wird teilweise.
    Also erst einmal um das klarzustellen:
    Die nächste ARGE ist nun mal 45km entfernt, und da Ferien sind fahren hier überhaupt keine Busse


    So und dann an Reloop:
    "Ich bin gespannt, was der Knabe für ein Endprodukt abliefert, trotz Wikipedia, Foren und dem Internet"
    Der "Knabe" ist weiblich.. und wird ein sehr gutes Endprodukt abliefern, eben weil ich mir die Mühe mache und wohlgemerkt, freiwillig, probiere hier weitere Informationen zu bekommen. Ich hätte auch einfach nur den zur Verfügung gestellten Text zusammenfassen können. Da frage ich mich auch frage, was diese Aussage hier soll: "Für mein Empfinden ist seine Vorgehensweise doch arg dürftig für die Oberstufe"

    Wie kommt es dann wohl, dass ich so ziemlich Jahrgangsbeste war und bin? :D
    Aber gut, ich bin mir sicher dass jemand wie Sie, der wahrscheinlich schon lange keine Schule mehr betreten hat beurteilen kann was in den Schulen verlangt wird. Aber ich will ja mal hier keine Vorurteile haben. Bestimmt kennen Sie sich Bestens da aus, und sind selbst Schüler der Oberstufe ;-).


    Also noch einmal Danke an alle, die tatsächlich mit Informationen geholfen haben!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das ist jetzt nicht auf dich persönlich bezogen, kenne dich ja nicht, sondern auf deine Aussage

    Quote from charly3493;150454

    Aber gut, ich bin mir sicher dass jemand wie Sie, der wahrscheinlich schon lange keine Schule mehr betreten hat beurteilen kann was in den Schulen verlangt wird. Aber ich will ja mal hier keine Vorurteile haben.



    Mag sein, dass wir Gruftis nicht unbedingt beurteilen können, was heutzutage in den Schulen verlangt wird. Aber, glaub mir, wir können, weil wir leider oft erkennen müssen, durchaus beurteilen, was dabei rausgekommen ist :D



  • Ach Charly, ich wollte Dir mit Sicherheit nicht zu nahe treten. Sollte dies der Fall gewesen sein…. Sorry.

    Ich kann recht gut beurteilen – aus meiner Sicht zumindest- was von den heutigen Schülern verlangt wird. Habe ich doch eine Tochter und in meinem Familienkreis ebenfalls den ein oder anderen Schüler. Hinzu kommen unzählige Gespräche mit Freunden, Bekannten sowie Kollegen über dieses Thema. Weiter war ich vor meiner Tätigkeit in der ARGE in der Erwachsenbildung tätig und da hat man es auch mit Jugendlichen Schulabgängern zutun.

    Natürlich bin ich kein Oberstufen Schüler, allerdings ist meine Schul- bzw. Studienzeit -mit 35- Jahren noch nicht so lange her, um nicht beurteilen zu können was von den Schülern heute verlangt wird und was von mir, Freunden, Bekannten, sowie Kollegen „früher“verlangt wurde. Unzweifelsfrei gibt es da gravierende Unterschiede, welche man nicht zwangsläufig mit anderen Lernmethoden erklären kann.

    Jahrgangsbeste, oder ziemlich Jahrgangsbeste sagt eigentlich nichts über Dein Leistungsvermögen aus. Du könntest somit auch auf ein dreier Abi zusteuern…..


    So far,

    LOOP

    Ich kenne nicht die Lösung, aber mich fasziniert das Problem!!!

  • Einfach nur komisch....


    Da, kommt hier jemand in das Forum um ne Studie über ALG II zu machen und am ende wird über unser Schulsystem debatiert... nicht schlecht...
    Meine persönliche meinug zu Hartz 4 ist ganz einfach...
    Der gesätzgeber hat sich da zum größten teil ein sehr großes ei ins nest gelegt, denn bei all den neuen urteilen gesätzesänderungen, dienstanweissungen usw. , ist es doch auch kein wunder das weder die meiseten Sachbearbeiter, noch die Hilfebedürftigen durchblicken... auf gut deutsch was gestern, war noch recht... ist heute schon wieder verjährt....
    Und solag es in vielen pukten keine klare line und gesätzesgebung gibt, wird sich auch nichts ändern... zumindest, ist es in unseren ARGE inzwischen so, das wenn mann einen berechtigten oder zum teil berechtigten Wiederspruch stellt, dieser dann auch wahr genommen wird und nicht gleicht abgewissen wird... ich meine das ist mal ein schritt in die richtige richtung, wir beziehen auch ALG II, nur haben wir auch bekante, die bei der ARGE angestellt sind, was nicht heist wir werden bevorzugt behandelt, ein freund hat uns auch schon mal abgegeben, aus diesem grund da ich ihn aus der schulzeit kennen... also keine angst ist alles legal... faszinierent wie sich so eine diskussion entwickeln kann...

  • Als ARGE-Mitarbeiterin habe ich in den letzten Jahren einige SOWI-Stunden an den weiterführenden Schulen zum Thema "Soziale Sicherung" oder speziell zum SGB II gehalten.
    Vielleicht gibt`s ja auch bei Euch die Möglichkeit dazu?!
    Die Lehrer sind mit dem Thema tatsächlich überfordert und werfen die Begrifflichkeiten oft durcheinander. Ob man ihnen das tatsächlich vorwerfen kann, mag ich nicht beurteilen.
    Interessant war auf jeden Fall das sehr unterschiedliche Interesse an der Hauptschule und am Gmynasium.
    Die Hauptschüler waren sehr realistisch und handfest interessiert, weil "Hartz IV" sie oft sehr unmittelbar betrifft.
    Die Gymnasiasten waren an Details nicht sehr interessiert und haben das Thema eher akademisch und sozialpolitisch diskutiert (Existenzminimum, Menschenwürde, Mindestlohn, bedingungsloses Grundeinkommen usw. usw).
    Und bevor alle auf mich einkloppen: Das war nicht wertend; ich fands nur sehr interessant und letztlich auch bedrückend wie die Kinder da in zwei verschiedenen Welten leben.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.