das hier ist unmenschlich.....

  • wenn ich hier die Antworten mancher User lese kommt mir das kalte ko........

    Allen voran Du Turtle1972..........dieses Niveau ist kaum zu überbieten, Frechheit gepaart mit Dummheit, und sowas sitzt in der Wiederspruchsstelle bei der Arge:mad:

    So wie du dich hier präsentierst so bearbeitest du auch deine Wiedersprüche, oder?

    Ständig liest man von dir, das du die Hartz4ler durchfütterst mit deinen abgeführten Lohnsteuern, du vergisst das deine berufliche Position den Arbeitslosen zu verdanken ist, oder was haste vorher gemacht anstatt Wiedersprüche und Leute unter 25 wiedereinzugliedern......warste bei Vorwerk :D

    da du ja ein Kind hast beziehst du schliesslich Kindergeld, was meinste aus welchem Topf das denn kommt??????

    Pfui deibel kann man nur sagen, sich hier präsentieren als wäre man zugepackt mit Arbeit, dabei kannste den lieben langen Tag hier antworten!!
    Scheinbar doch nicht soviel zu tun.....lol

    Und das du gut verdienst und dein Mann noch dazu mußt du nicht jedem auf die Nase binden, so genau will man es nicht wissen, mein Gott gibt es fürchterliche Menschen!

    Du strahlst allein durch dein Geschriebenes ungefähr soviel Sympathie aus, wie ein Sack Küchenschaben das tut

    Kümmer dich lieber um deine Wiedersprüche, anstatt hier Menschen anzugängeln, du kannst sie ja nicht alle haben



    Aber ich weiß ja mittlerweile in welcher Arge du tätig bist......hoffe für dich das du dich nicht eines Tages vor dem Schreibtisch wiederfindest, geht schneller als es einem lieb ist!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ach du je, schon wieder so ein Möchtegern-ich-weiß-alles-und-hab-was-zu-sagen. Ich verdankte meinen Job den Arbeitslosen? Witzig. Wäre ich nicht in der ARGE, wäre ich irgenwo anders in meinem Landratsamt und hätte ggf. gar nichts mit Arbeitslosen zu tun. Wieso soll ich daher meinen Job Arbeitslosen verdanken? Wenn du keine Ahnung hast, was ich bin und mit wem ich meinen Arbeitsvertrag habe: Klappe halten.


    Auf Kindergeld sollte ich wohl tunlichst verzichten? Mein Guter: Kindergeld ist bei ERWERBSTÄTIGEN nur eine Steuererleichterung. Würde ich kein Kindergeld bekommen, bekäme ich eben mehr Steuern ERSTATTET. WEIL ICH ARBEITE! Und die STEUERN, aus denen mein Kindergeld bezahlt wird, sind MEINE STEUERN, denn ich zahle garantiert mehr im Monat als 184 Euro!


    Ich poste dir zuviel? Das tut mir aber leid. Hättest du mal die Suchfunktion genutzt und wirklich ALLE Beiträge der letzten Zeit gelesen, dann wüsstest du, dass ich gerade erst eine schwere OP hinter mir habe und noch bis Dezember KRANK GESCHRIEBEN BIN. Aber sowas kennen nur Menschen, die ARBEITEN oder wissen, dass es doch wirklich Leute gibt, die KRANK WERDEN!


    Um meine Widersprüche kümmer ich mich noch früh genug wieder, keine Sorge. Ich weiß im Übrigen wenigstens, wie man "Widerspruch" in korrektem Deutsch schreibt. Wenn du einer bildungsfernen Schicht angehörst und deshalb im Leben nichts erreicht hast und nichts erreichen wirst: dafür kann ich nichts. Ein gewisses Maß an Intelligenz sollte eben angeboren sein.


    Und deine Drohungen kannst du stecken lassen. Wie wenn die Info, in welcher ARGE ich tätig bin (wobei ich bezweifle, dass du davon eine Ahnung hast) irgendwas zur Sache täte. In meiner Freizeit kann ich tun und lassen, was ich will.


    Ansonsten würd ich mal sagen: troll dich dorthin, wo du hergekommen bist.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Jo, wenn man inhaltlich nichts mehr zu bringen weiß. Aber Beleidigungen gehen immer. Tja, das zeigt doch, welches Geistes Kind du bist.


    Und das wars jetzt, mein Gutster.
    Scheiße ist übrigens ein Substantiv und wird daher "groß" geschrieben.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Quote


    Aber ich weiß ja mittlerweile in welcher Arge du tätig bist......hoffe für dich das du dich nicht eines Tages vor dem Schreibtisch wiederfindest, geht schneller als es einem lieb ist!



    Mit so einer Drohung wäre ich mal GANZ vorsichtig! Du scheinst nicht zu wissen, dass man dagegen rechtliche Schritte einleiten kann, immerhin hast Du hier bspw. eine IP hinterlegt........ *anmerk*

    Abgesehen davon, dass es ganz schön arm ist, sowas von sich zu geben!

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Guten Morgen,


    Mal ganz ehrlich sieses Forum ist alles andere als hilfreich, sondern stellt eigentlich nur immer wieder da das die Menschen, die bei der Arge arbeiten, weder zu hören oder überhaupt selber wissen was sie zu tun haben.
    Natürlich bn ich auch der Meinung, das Regeln ect einzuhalten sind das man Richtlinien folgen muss, aber wenn man mal genau hin schaut haben Menschen die bei der ARGE arbeiten, egal in welcher Position, vergessen das sie selbst auch in der Lage, von dem ihm gegenüber, landen können.


    Immer wieder heißt es das die Hartz IV Empfänger fehler machen, Unterlagen nicht einreichen, sch ncht genug um Arbeit bemühen und vergessen dabei zu erwähnen, das in jeder ARGE UNterlagen verschwinden oder einfach nicht ankommen...:confused: Natürlich hat der Sachbearbeiter immer Recht, der der macht doch keine Fehler, irgendwie erinnert ein das an Ärzte, viele denken sie seien die Götter in WEIß....


    Ich kann mich vielleicht nicht so gut in Worten ausdrücken, aber ich denke mal das hier jeder weiß was ich meine.


    Ich hatte gestern hier um Hilfe gebeten und ja ich war heute beim Anwalt und siehe da, nicht die Arge sondern ich bin im Recht und im Gegensatz zu den Menschen die bei der ARGE arbeiten, hat der Anwalt die Rechte des Menschen studiert.
    Nur mal als Anmerkung, ihr sagt man solle hier sachlich schreiben und tut es doch selber nicht, es kommen nur dumme Bemerkungen und VOrurteile, verpackt in WOrten rüber.


    Liebe Arge Mitarbeiter, macht Eure Arbeit gewissenhaft immmer im Sinne der Firma,klar, aber bleibt dabei menschlich und vergesst nicht, jeder von uns kann fallen.
    Ich habe zwar immer noch keine Stelle in der Nähe gefunden, wo ich Lebensmittel erhalten kann, aber dafür einen netten Bäcker, der von meiner Situation gehört hat... das ist menschlich, zu helfen wo Not am Mann ist.


    Lieber Turtle1972,
    ja vielleicht mag es sein das Menschen die nicht mehr weiter wissen, zu Beleidigung greifen, aber sorry du bist nicht besser und trotzdem würde ich nicht mit dir tauschen wollen, ich möchte den Job nicht machen. Ja du magst einen Job haben der gut bezahlt ist und vielleicht vorrübergehend sicher, ja du magst dich mit der deutschen Rechtschreibung auskennen, doch du vergisst, das die meißten Menschen die zur ARGE kommen es nicht gerade gerne tun und es nur machen weil sie Hilfe brauchen und das sie EBEN MEnschen sind wie du und auch du solltest etwas mehr Respekt zeigen und sachlich bleiben.


    Meiner Ansicht nach vertretet ihr hier die Meinung, das alle Hartz IV Empfänger Schmarotzer sind und die arme ARGE dies beweisen muss, auch wenn es vielleicht Menschen gibt die wirklich so sind wie ihr denkt, so scherrt ihr hier alle über enen Kam. Hartz IV Empfänger sind dumm, haben keine Lust zu arbeiten und du hast sie in der Hand..nicht wahr??
    Muss dir doch ein schönes Gefühl von Macht geben, schade nur das du dir anderweitig kein Selbstbewusst sein aneignen kannst.


    Ich bin vielleicht psychisch krank geworden, habe aber auch viele ,für dich unvorstellbare Gründe dafür, nur was habt ihr für Gründe vorzuweisen, das ihr euch erlauben könnt über andere Menschen zu stehen, über sie zu urteilen , welche Krankheit gibt euch das Recht so unmenschlich zu sein.


    Ich werde auf jeden Fall meinen Weg gehen, we manch ein anderer der dir geschrieben hat vielleicht auch, aber du?? wo bleibst du??


    LG ASARI:)

  • Ach, funktioniert die Anmeldung als wobinichdennhier nicht mehr?


    Quote

    Ich hatte gestern hier um Hilfe gebeten und ja ich war heute beim Anwalt und siehe da, nicht die Arge sondern ich bin im Recht und im Gegensatz zu den Menschen die bei der ARGE arbeiten, hat der Anwalt die Rechte des Menschen studiert.
    Nur mal als Anmerkung, ihr sagt man solle hier sachlich schreiben und tut es doch selber nicht, es kommen nur dumme Bemerkungen und VOrurteile, verpackt in WOrten rüber.


    Welche Überraschung! Erstmal wurde dir hier GERATEN und zwar MEHRFACH, zu einem Anwalt zu gehen. Und zweitens: Du bist sein MANDANT! Ein Anwalt wird dir immer das sagen, was du hören willst. Ob du wirklich RECHT hast, sagt aber nicht der Anwalt, sondern die Widerspruchsstelle oder später -wenn auch die Widerspruchsstelle dir nicht Recht gibt - DAS GERICHT! Ein Anwalt SPRICHT KEIN RECHT!


    Quote

    ja vielleicht mag es sein das Menschen die nicht mehr weiter wissen, zu Beleidigung greifen, aber sorry du bist nicht besser


    Weißt du was: du hast nicht zu hören bekommen, was du wolltest. Niemand hat zu Spenden aufgerufen für dich und niemand hat sich plötzlich heulend vor Mitleid vor dir hingestellt? Du wolltest wissen, zu welchen Organisationen du in akutem Fall gehen kannst? Woher sollten wir dir irgendeine Hilfe VOR ORT nennen, wenn wir gar nicht wissen, wo du wohnst? Diese PN an mich hättest du dir schenken können.


    Momentan beleidigst du. Und das bedeutet jetzt: Verlasse dieses Forum, du hast hier Hausverbot.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Lieber Turtle,


    ich wollte auf keinen Fall beleidigend wirken oder rüber kommen und mlchte auch garnicht weiter auf deine nochmalige Unterstellungen eingehen.
    Ganz ehrlich ich würde dich gerne zu mir nach Hause einladen, mich gerne mit dir an einen Tisch setzen und wie normale Menschen diskutieren. (das meine ich Wort für Wort so)


    Ich habe mich m vorraus für die vielleicht falsche Wortwahl entschuldigt, habe auch gestern gesagt das ich leicht gereizt bin und eventuell nicht die richtigen Worte wähle, warum aber hast du solche Angst Menschlichkeit zu zulassen und nein ich wollte keinen Spenden und über meinen Aufenthalt, da hätte man auch fragen können, wenn es wirklich darum gehen würde mir helfen zu wollen. Wirklich TUrtle ich würde sich sehr gerne einladen. Du meinst ich muss sachlich Kretik abkonnen aber warum kannst du mt der Wahrheit nicht umgehen?


    Mag sein das du in vielen Fällen Recht hast nur solltest du dir selber eingestehen, das auch du Fehler machst und nicht allwissend bist.
    Ich habe jedesmal versucht höfflich zu schreiben, doch von dir kommt das Hausverbot?! sorry aber das ist nicht die feine Art.. ich denke hier soll man seine MEinung sagen dürfen?


    Gerade du, der diese Arbeit macht, de bestimmt nicht einfach st, sollte aber zunächst selber lernen mit Kretik umzugehen und sich auch unangenehme Diskusionen einlassen können. Du bist nicht unfehlbar und wenn ich es verdient habe hier rausszufliegen, dann bitteschön.
    Für mich bist du leider ein verbohrter Mensch, der nur seine eigene Meinung zu lässt, du solltest wirklich mal versuchen zu zuhören, denn es kann wirklich mal passieren, das man dir nicht mehr zu hören wird und dann??
    Nun ja wird vielleicht alles zu persönlich und trotzdem steht mein Angebot.


    Herzlichen Dank
    LG Sylvia:)

  • ach übrigens ich bin nicht dieser wobinichdennhier, sondern mein Benutzername ist ASARI und wir haben Gestern miteinander geschrieben, wo man mir ja angeblich des öfteren gesagt haben soll, das ich mir nen Anwalt nehmen soll....

  • Quote

    ja vielleicht mag es sein das Menschen die nicht mehr weiter wissen, zu Beleidigung greifen, aber sorry du bist nicht besser


    DAS ist beleidigend, darüber gibt es nichts zu diskutieren. Und schon deine gestrigen Beiträge ala "neunmalklug" waren beleidigend.


    Du bist hier als Gast nicht mehr erwünscht, die Gründe sind nicht diskutabel, du hast dich nach dem Wunsch des Gastgebers zu richten. Diesen hast du mit deinem neuerlichen Beitrag missachtet, dass dies eine Straftat ist, sollte dir wohl bewusst sein!


    Und dazu noch gespickt mit erneuten Beleidigungen. Das Maß ist voll! Dein Gastspiel hier wird beendet und auf nachfolgende Konsequenzen darfst du unberuhigt warten!


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from asari75;142725

    Ich hatte gestern hier um Hilfe gebeten und ja ich war heute beim Anwalt und siehe da, nicht die Arge sondern ich bin im Recht :)




    Dafür wird so ein Anwalt auch bezahlt, damit er seinem Mandanten "recht gibt":))
    Der Anwalt vertritt einen der Beteiligten und entscheidet nicht, wer "recht" hat.

    Wenn die Beteiligten (Hilfesuchender/Hilfeempfänger) und die Behörde hinsichtlich einer Rechtsfrage unterschiedlicher Meinung sind, gibt es ein vorgeschriebendes Procedere wie das klären ist. Am Ende kann dann eine richterliche Entscheidung stehen, wer "recht" hat.

  • Quote from wobinichdennhier;142637

    Du strahlst allein durch dein Geschriebenes ungefähr soviel Sympathie aus, wie ein Sack Küchenschaben das tut


    Nur, dass die Küchenschaben - im Gegensatz zu dir - ihren Lebensunterhalt ohne Sozialleistungen bestreiten.


    Diese Tatsache hebt deinen Sympathiefaktor auch nicht gerade ins unermessliche. Im Gegenteil, du Troll...

  • Quote from asari75;142725

    ja vielleicht mag es sein das Menschen die nicht mehr weiter wissen, zu Beleidigung greifen, aber sorry du bist nicht besser und trotzdem würde ich nicht mit dir tauschen wollen, ich möchte den Job nicht machen. Ja du magst einen Job haben der gut bezahlt ist und vielleicht vorrübergehend sicher, ja du magst dich mit der deutschen Rechtschreibung auskennen, doch du vergisst, das die meißten Menschen die zur ARGE kommen es nicht gerade gerne tun und es nur machen weil sie Hilfe brauchen und das sie EBEN MEnschen sind wie du und auch du solltest etwas mehr Respekt zeigen und sachlich bleiben.


    Asari, du hast ja nicht ganz unrecht.


    Genau wie Turtle arbeite ich auch in einer Sozialbehörde, habe allerdings eher mit den Personen zu tun, die inzwischen aus Alters- und Gesundheitsgründen mit der ARGE nichts mehr zu tun haben.
    Trotzdem kann man ein paar einfache Feststellungen machen:


    a) es gibt "arme Schweine", die wegen schwerer Erkrankungen (Krebs, Behinderungen) auf Dauer im Sozialleistungsbezug bleiben.
    b) es gibt eine Menge Migranten, egal, ob sie Deutsche sind oder Ausländer, die aus verschiedenstens Gründen bei mir aufschlagen (meistens zu geringe Rente).
    c) es gibt Witwen/Witwer, deren Hinterbliebenenrente leider nicht ausreicht.
    All diese Personen beschweren sich aber im Regelfall nicht über die "ach so geringen Sozialleistungen".


    Was aber in den letzten Jahren für stark ansteigende Fallzahlen sorgt, sind Menschen, die sich bei mir lauthals darüber echauffieren, dass sie ja mit so mickrigen Leistungen (Rente, Sozialhilfe / Grundsicherung) abgespeist werden, obwohl sie doch jahrelang Steuern gezahlt und Sozialabgaben entrichtet haben.


    Wenn man deren Lebensläufe mal auseinanderpflückt, stellt sich nämlich die Erkenntnis ein, dass Menschen, die einen halbwegs soliden Lebenswandel gezeigt und fleißig gearbeitet haben, in der Regel nämlich nicht im Alter beim Sozialamt aufschlagen. Vielmehr sind diejenigen, die sich beschweren, nämlich die,
    - die keinen vernünftigen Schulabschluss zustandegebracht haben
    - Jahre oder gar jahrzehntelang arbeitslos waren (auch zu Zeiten, in denen in Deutschland nahezu Vollbeschäftigung herrschte !)
    - immer wieder wegen Straftaten in Haft saßen
    - die sich mit Alkohol und/oder anderen Drogen quasi die Intelligenz weggesoffen oder -gekifft haben.
    Mein Mitleid mit diesen Menschen hält sich, ehrlich gesagt, stark in Grenzen, weil man da wirklich sagen muss: Selbst schuld !


    Nochmal ausdrücklich: Ich meine damit nicht diejenigen, die wegen schwerer Erkrankungen oder familiärer Schicksalsschläge bedürftig werden - die können nämlich im Regelfall nichts für ihre Lage.


    Und viel anders wird sich die Lage bei der Kundschaft einer ARGE auch nicht darstellen.


    Wenn man aber, wie der Threaderöffner (unter welchem Pseudonym auch er auch immer hier aufschlägt) der Ansicht ist, dass ihm der böse Staat gefälligst alles in den A**** zu blasen hat, und alle anderen, nur nicht er selbst, an seiner finanziellen Lage schuld sind, dann hat er mindestens eins der folgenden Probleme: arbeitsscheu, ungebildet, mangelnde Sozialkompetenz, Beratungsresistenz. Wahrscheinlich sogar mehrere dieser Gründe zusammen.
    Und mit solchen Leuten braucht man nicht zu diskutieren - es bringt nämlich nichts. Die sind gegen jegliche sachlichen Argumente immun.
    Mit solchen Leuten kann man nur Klartext reden - und zwar so, dass sie es verstehen, auch wenn Unbeteiligte das als beleidigend und unfreundlich auffassen.
    Und deshalb halte ich Turtles Reaktionen bei diesem Herrn / dieser Dame für mehr als angemessen.

  • Quote from ubu;142791


    Was aber in den letzten Jahren für stark ansteigende Fallzahlen sorgt, sind Menschen, die sich bei mir lauthals darüber echauffieren, dass sie ja mit so mickrigen Leistungen (Rente, Sozialhilfe / Grundsicherung) abgespeist werden, obwohl sie doch jahrelang Steuern gezahlt und Sozialabgaben entrichtet haben.


    Ich hatte dem ASt aufgeschrieben, welche Unterlagen ich noch benötige - Zitat: "Was erlauben Sie sich eigentlich, ich war jahrzentelang selbständig und habe Millionen verdient! Wollen Sie mir etwa weissmachen, dass ich besch..... würde!?"


    Antwort von mir: "Wo sind denn die Millionen. Heute stehen Sie hier und wollen Sozialleistungen."


    Bei rund 200 € Rente wussten wir dann, wie "schwer und hart" er gearbeitet hatte. Und nach intensiven Recherchen sind dann auch die "Millionen" wieder aufgetaucht.


    Seitdem schwingt in jedem Gespräch der leiste Unterton "Misstrauen" mit.

    "Ich hab' hier bloß ein Amt und keine Meinung." (Friedrich Schiller)

  • Quote from asari75;142725

    Guten Morgen,


    Mal ganz ehrlich sieses Forum ist alles andere als hilfreich
    LG ASARI:)


    Vielleicht kann sie es ja noch lesen, aber mir stellt sich bei so einer Aussage immer die Frage, warum man in einem nicht hilfreichen Forum 21 Beiträge schreibt:rolleyes:

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from ubu;142791


    Trotzdem kann man ein paar einfache Feststellungen machen:


    a) es gibt "arme Schweine", die wegen schwerer Erkrankungen (Krebs, Behinderungen) auf Dauer im Sozialleistungsbezug bleiben.
    b) es gibt eine Menge Migranten, egal, ob sie Deutsche sind oder Ausländer, die aus verschiedenstens Gründen bei mir aufschlagen (meistens zu geringe Rente).
    c) es gibt Witwen/Witwer, deren Hinterbliebenenrente leider nicht ausreicht.
    All diese Personen beschweren sich aber im Regelfall nicht über die "ach so geringen Sozialleistungen".


    Du hast noch d) vergessen.
    Sowas wie mich...
    Abi, solide, kaufmännische Ausbildung, seit der Ausbildung IMMER gearbeitet, dann aber mit über 40 unverschuldet wegen einer betriebsbedingten Kündigung in die Arbeitslosigkeit gerutscht.
    Zig Bewerbungen, auf die es nur Absagen gehagelt hat und dann stand ich auch da...vorm H4-Sachbearbeiter:(


    Und zu Turtle kann ich nur sagen: sie postet hier die nackten Fakten ohne Geschnörkels. Und die gefallen vielen eben nicht.;)

  • ich weiß zwar nicht worum es hier geht aber:
    man sollte doch seine meinung äussern dürfen, dafür ist ein forum da, um eine frage zu stellen und auf eine vernünftige antwort zu bekommen. da schickt ihr den user zum anwalt den er/sie dann kontaktiert. und später wird geschrieben "der anwalt sagt immer was du hören willst" und allein der richter hat es später zu entscheiden.
    allein wegen seiner/ihrer meinung schmeisst ihr admins die user hier raus?
    so wie ich manche themen nachgelesen hatte, hattet ihr auf jede frage eine antwort.


    ganz ehrlich : eine wiklich große hilfe ist das nicht, man erwartet das man hier hilfe bekommt, stattdessen lässt ihr den user ins offene messer laufen und er steht am ende als velorener mandant dar.


    das ist meine meinung...

  • Falls es dir entgangen ist - der User ist nicht wegen seiner Meinungsäußerung gesperrt worden, sondern wegen ständiger Beleidigungen, Nickhopping, Verstößen gegen das Hausverbot im Forum und ähnlichen.
    Konsequente Beratungsresistenz kommt erschwerend hinzu.


    Wer ein Jammerforum sucht, wo die eigene auch noch so falsche Ansicht bejubelt wird, und wo für das geäußerte Grundprinzip "guter Hartzie, böser Sachbearbeiter" applaudiert wird, der möge sich an tacheles, an das Elo-Forum oder ähnliches wenden.
    Hier muss man allerdings damit rechnen, dass auch schonmal Klartext gesprochen wird. Kuschelpädagogik gibt's hier nicht.




  • Und deshalb hast Du Dich jetzt hier angemeldet? Um uns zu sagen wie scheixxe das Forum ist.....im 1. Beitrag! *applaus* :rolleyes:

    Sollte man sich nicht erstmal umfassend informieren, bevor man seinen Kommentar abgibt?

    Du darfst jetzt übrigens wieder gehen!!!
    Dir gefällt es ja hier eh nicht!

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • versetzt euch doch mal in die lage der user. dann verstehst ihr mich auch.


    wolle auf keinsterweise jammern, nur meine meinung äussern.


    das das forum sch.. hab ich nicht geschrieben, das warst du mandy.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.