Unternehmer werden immer unverschämter !!!

  • Habe jetzt öfter in Foren Beiträge von Unternehmern lesen können die nachgefragt haben ob ihnen was passiert wenn sie Leute nehmen die ihnen unentgeltlich bzw. für ein Essen in der Firma helfen?


    Ja gehts denn noch? Für mich ist das unverständlich. Der Unternehmer bekommt doch Geld für seine Leistung. Sich selbst wird er doch bezahlen, aber andere sollen es unentgletlich oder für ein Essen tun.


    Ist es wirklich bald soweit das ich schon Geld anbieten muss um bei einem Unternehmer arbeiten zu dürfen?


    Da habe ich mich neulich über den angebotene Stundensatz von 2,50 Euro einer Garten- und Landschaftbaufirma geärgert. Aber dann ist das noch ein fürstliches Angebot von denen.


    Angela

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Leistung und Gegenwert der Leistung


    Nun, das sind dann schon schlimmere Fälle. Dass die Versuchung groß ist, den Arbeitnehmer möglichst wenig zu bezahlen, ist bekannt. Und an der Stelle pokern manche "Unternehmer" hoch.

    Leider ist es eben Volkssport, die Gegenleistung entweder schuldig zu bleiben oder bewusst herunterzuhandeln. Ob in Zahlungsmoral, Ausbeutung des Menschen durch den Menschen (nach Karl Marx) etc. ...

    Und die Unternehmen und Unternehmer, die ihre Leute venünftig bezahlen, werden vom Markt verdrängt. Ist leider auch ganz klar: Sinkende Einkommen, steigende (Lebenshaltungs)-Kosten, höhere Abgaben etc. verursachen Liquiditätseinbußen. Auch im Privaten Sektor. Und da ist ganz klar, der Preis spielt eine immer grösser werdene Rolle. Fazit: Der Ehrliche ist der Dumme.

    Dahinter stckt nichts anderes als Habsucht. Die Gier nach dem Mammon kann dabei erstaunliche Blüten treiben und Ausmasse annehmen, die einen das Fürchten lehren können.

    Meine Meinung ist die: Der Arbeiter ist seines Lohnes wert. Und bei solchen Dumpig-Geschichten sollte man es gelten lassen: Ein solches Arbeitsver-hältnis muß jederzeit und eben auch von Seiten des Arbeitnehmers wegen Lohnwucher kündbar sein und zwar mit kurzer Kündigungsfrist. Weil so etwas gefährdet vernünftig bezahlte Arbeit. Und für gilt so etwas eigentlich als nicht zumutbar.

    Jeder für sich allein :P - ist nichts . Zusammen aber ^^ , sind wir ein unschlagbares Team :thumbsup:

  • Quote from Angela1968;142421

    Habe jetzt öfter in Foren Beiträge von Unternehmern lesen können die nachgefragt haben ob ihnen was passiert wenn sie Leute nehmen die ihnen unentgeltlich bzw. für ein Essen in der Firma helfen?


    Da stellt sich aber die Frage, was für einen Unternehmer "unentgeltlich" bedeutet. Ich nehme an, nicht gemeldete Schwarzarbeit und ohne Abgabe von Sozialversicherungsbeiträgen.:rolleyes:
    Übel...
    Niemand wird für ein Essen den ganzen Tag malochen....

  • Quote from Adrenalin;142659

    Da stellt sich aber die Frage, was für einen Unternehmer "unentgeltlich" bedeutet. Ich nehme an, nicht gemeldete Schwarzarbeit und ohne Abgabe von Sozialversicherungsbeiträgen.:rolleyes:
    Übel...
    Niemand wird für ein Essen den ganzen Tag malochen....


    Das steht wohl ausser Frage. Da der guten Angela in einem anderen Forum bezüglich desselben Beitrages schon auf den Zahn gefühlt wurde, möchte ich anmerken, dass es sich offenbar hier um EINE Frage eines Kleinstunternehmers handelte, der für den Weihnachtsbaumverkauf Verwandte/Bekannte möglichst ohne Meldung beschäftigen wollte.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Bilige Praktikanten


    :D wenn mann von der ARGE kostenlose Praktikanten für drei Monate bekommt nimmt mann die mit und rechnert die Beim kunden ab mann darf nur nicht vergessen die Hewerber vor Ende der Pratikumszeit zu kündigen
    so spart mann im baugerwerbe bis zu 20,000 € Pro Jahr denn die metide ist üblich zum Dak bekommt der Hartz 4 Empäger 30 € in die Hand billiger
    bekommt mann Kein Persnal

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ich gehe mal davon aus, dass auch Sachleistungen, da Geldwert, versteuert werden muss und ein solcher Arbeiter trotzdem zur Sozialversicherung oder der Minijobzentrale anzumelden ist. Allein schon wegen Unfallschutz usw. Außerdem dürfte z. B. eine Vollzeitbeschäftigung nur für ein paar Bananen äußerst sittenwidrig sein. Und das ist nunmal ein Straftatbestand.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.