Wie sieht er aus..der "typische" H4 Empfänger?

  • ...ich frage einfach mal so provokativ.;)


    Ich habe damals bei der Abgabe meines Antrages jedenfalls diese Frau getroffen:


    Sie wartete neben mir mit 3 Kindern. Alle unheimlich laut, schreiend und ich muss sagen unerzogen. (Jedenfalls hätte ich es mir als Kind nicht erlaubt, mich mit Fäusten hämmernd vor Türen zu werfen)...aber ok...Kinder...Sei verziehen.


    Aber die Frau quatschte mich dann an: Auch keine Kohle gekriegt oder was?
    Das Scheiss Amt will mich zum Arbeiten zwingen, aber nicht mit mir, ich kenne meine Rechte. Ich geh hier nicht eher weg, bis ich meine Knete habe und dann kommt die Anzeige für die A**lö***...:confused:


    Diese Dame erschien mir halber Brust aus ihrem Shirt raushängend, mit fettigen Haaren, dreckigen Fingernägeln und ansonsten sah sie nicht so aus, als ob sie ernsthaft Arbeit wollte...:confused:


    Nicht falsch verstehen, ich beurteile niemals einen Menschen nach dem Äusseren, aber bei dieser Frau konnte ich nicht anders und ich dachte bei mir: das ist er also: der vielzitierte "typische" H4-Kunde:(


    War er das?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Na toll, gerade solche Leute "versauen" den Ruf des ALG II Empfängers. In meinemn Augen sollten nur ide Kidjner slcher Assis Geld bekommen und die Mutter sollte mittels Sanktionen zum arbeiten gezwungen werden.


    Angela

  • Es ist natürlich wahr, daß solche "Bilderbuch"-ALG 2 - Bezieher nicht die Regel darstellen, aber es gibt sie und es sind mehr, als nur Einzelfälle.

  • Natürlich gibt es den typischen Hartz4 Empfängerstyle nicht.


    Aber: ich hab jahrelang im Maßnahmensektor gearbeitet und die Zahl der Raucher steigt von ALGI zu ALGII offenbar drastisch an.


    Wobei in die Maßnahmen ja auch häufig die absoluten Spezialisten reingesteckt werden.


    Mein Fazit aus 5 Jahren beruflicher Integrationsarbeit in der BRD:


    Mangelhaft!


    Seltsame ARGE-Mitarbeiter, seltsame "Bildungsträger", seltsame Dozenten und last not least: seltsame Teilnehmer!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from FCK;143588

    Aber: ich hab jahrelang im Maßnahmensektor gearbeitet und die Zahl der Raucher steigt von ALGI zu ALGII offenbar drastisch an.


    Was ist das denn für eine Logik?

  • Man kann jetzt wieder anfangen zu pauschalisieren. Aber da machen sich es einige Mitstreiter zu einfach.
    Ich habe in den letzten sechs Monaten an einer Maßnahme teilgenommen und es waren sämtliche Facetten anwesend. Ein geringer Anteil hatte zu hause anscheinend kein warmes Wasser aber der größte Teil hatte ein angenehmes Äußeres und hat schon Wert darauf gelegt sich nicht in die Schublade des Typischen ALG 2 Empfängers pressen zu lassen. Ich persönlich habe auch nicht auf der Stirn geschrieben Hartz 4 zu beziehen und werde es auch niemanden auf die Nase binden.
    Im richtigen Leben ob mit oder ohne Hartz 4 suche ich mir die Menschen die ich als Umgang haben will selber aus. Und zu meinem Bekannten- und Freundeskreis zählen Menschen mit sehr viel und mit sehr wenig Geld. Und niemand schaut naserümpfend auf den anderen herab nur weil er momentan keinen Job hat.
    Es gibt auch Menschen die kein ALG 2 beziehen und null Niveau haben und davon gar nicht einmal zu wenig.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Hi,

    es gibt derartig viele Lebenswege, die im Bezug von SGB II Leistungen münden: beginnend bei Schicksalschlägen und nicht endend wollenden Pechtsträhnen, weiter über vorübergehende Schwierigkeiten bis hin zu unheilbarer Faulheit. Auf dieser Grundlage bin ich überzeugt, dass der Versuch einer Typisierung sinnlos ist.

  • Quote from gustl;143775

    Hi,

    es gibt derartig viele Lebenswege, die im Bezug von SGB II Leistungen münden: beginnend bei Schicksalschlägen und nicht endend wollenden Pechtsträhnen, weiter über vorübergehende Schwierigkeiten bis hin zu unheilbarer Faulheit. Auf dieser Grundlage bin ich überzeugt, dass der Versuch einer Typisierung sinnlos ist.


    Es ist schon richtig, daß es "den" Langzeitarbeitslosen nicht gibt. Aber wenn man Statistiken anschaut, dann sieht man schon, welche Eigenschaften (wohlgemerkt nicht für alle) mit den Langzeitarbeitslosen häufig korrelieren, also für Langzeitarbeitslose "typisch" sind.

  • Hi,
    das ist sicher richtig, aber die Treffergenauigkeit bei der Annahme eines typischen Leistungsempfängers ist so gering, dass man im Einzelfall viel zu leicht daneben liegen kann. Also ist es m.E. angemessen, genau so sehen, wer im Einzelfall was tut und was will und darauf eine Einschätzung zu stützen. Wenn ich statt dessen, Typisierungen bilde, laufe ich Gefahr, den nötigen Blick für den Einzelfall zu verlieren. Und selbst bei genauem Hinsehen im Einzelfall kann ich mich natürlich noch irren.

  • Quote from FCK;143588

    Aber: ich hab jahrelang im Maßnahmensektor gearbeitet und die Zahl der Raucher steigt von ALGI zu ALGII offenbar drastisch an.


    Das ist ja auch ein interessanter Ansatz. :p
    Also das ist er, der typische H4-ler. Er ist anscheinend "Selbstkurbler", mit Tabakdose, Hülsen und überquellenden Aschenbechern auf dem Tisch. So wie er in jedem RTL-Bericht über "Hartzler" dargestellt wird;) Fehlt nur noch die Bierpulle daneben....


    Ich rauche (zugegebenermaßen:o) auch seit Jahren, und das hatte sich nicht erst mit der Arbeitslosigkeit entwickelt.

  • Den typischen H4-Mitnehmer gibt es wohl nicht.
    Meine - zum Glück seit über einem Jahr zurückliegenden Erfahrungen - in der Wartezone "auf dem Amt" und darüber hinaus im eigenen Umfeld haben gezeigt, daß vom stinkenden Abzocker bis zum optimistischen Akademiker alles vertreten ist. Die große Masse scheint sich jedoch in einer gewissen Perspektivlosigkeit eingerichtet zu haben. Betonung liegt auf "scheint"!!! Ist keine Gesamtwertung!!!


    Noch zwei Dinge: Danke an alle, die hier in diesem Forum konstruktive Hilfe leisten, auch wenn die Antworten nicht immer allen gefallen. Und (auch wieder meine Erfahrung) wie es in den Wald hinruft, so schallt es heraus. Habe Sachbearbeiter kennengelernt, welche sehr nett waren und andere, die aus welchen Gründen auch immer, anfangs etwas "muffelig" waren und wenn ich mich davon nicht anstecken ließ, auch nett geworden sind. Menschen sind so - ob nun vor oder hinter dem Schreibtisch. Wenn mir morgens einer ins Auto fährt habe ich auch keine gute Laune auf meiner Arbeit! Oder ähnliches. Passiert jeden Tag.
    Übrigens - bei meiner ersten H4-Beantragung hat es 36 Stunden (!!!) gedauert, bis der Bescheid im Briefkasten war. Ja, so was gibt es.


    Wollte ich mal loswerden, auch wenn es nicht so sehr zur Sache gehört.


    Grüßle!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Auch das kennzeichnet den Hartz 4 Empfägner.


    Eine alleinstehende Beannte mit Kind hatte sich jetzt gefreut das sich ihr Träger des 1 Euro Jobs entschlosen hat sie zu übernehmen. Freudestrahlend kam sie an und ezählte mir das sie jetzt für 32 Wochenstunden 960 Euro Brutto bekommt. "Endlich bin ich aus Hartz 4 raus" jubelte sie.


    Ich wollte sie nicht enttäuschen und freute mich natürlich für sie. Jetzt hatte sie alles eingereicht und kam sehr enttäuscht zu mir.


    Ich dachte sie wäre schon wieder gekündgt worden. Nein, man hatte ihr mitgeteilt das sie noch knapp 300 Euro Hartz 4 bekommt. Sie sagte bei dem Lohn kommt man ja nicht mal mit Vollziert raus und ich wollte doch so gerne aus Hartz 4 aussteigen.


    Ich habe ihr gesagt das sie doch vezichten könne und versuchen mit 750 Euro und dem Kindergeld evtl. Wohngeld zu leben. Da meinte sie, ja aber das mit Aufstockung Hartz 4 ist eben doch noch höher als wenn ich verzichte. Aber ich wollte doch mit meiner Hände Arbeit mich allein ernähren.


    Ja so zerplatzen auf gemeine Weise so manche (bescheidene) Träume.


    Angela

  • Sie kann doch zusätzlich einen 400,00 EUR Job machen, dann hat sie genau so viel.
    Sie muß ja kein H4 weiter beziehen, wenn ihr das Einkommen reicht. Es gibt ja auch Freibeträge beim H4, so daß sie vielleicht dadurch noch ergänzenden Anspruch hat. Oder sie entscheidet sich für Wohngeld.