Warum gibt es zusätzliches Geld erst ab der 12. SSW?

  • Mich würde mal interessieren, warum es zusätzliches Geld für die situationsbedingte Ernährung von schwangeren Frauen erst ab der 12 SSW gibt.
    Wenn ich schwanger bin, bin ich schwanger und ich muss so früh wie möglich doch meine Ernährung zu Gunsten meiner Gesundheit und der Gesundheit des Babys ändern.

    Übrigens: Ich bin noch nicht schwanger. Das ist nur eine Frage, die mich interessierte.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Weil es der Gesetzgeber so bestimmt hat. Von daher müsste das der für deinen Wahlbezirk zuständige Bundestagsabgeordnete beantworten können.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Quote from Casaking;138608

    so früh wie möglich doch meine Ernährung zu Gunsten meiner Gesundheit und der Gesundheit des Babys ändern.


    Öhm, und was sollte man da umstellen was Geld kostet ?
    Auf rohes Fleisch/Salami zu verzichten kostet kein Geld, genauso wenig auf Alkohol verzichten. Teuren Rohkäse sollte man da auch nicht mehr essen....
    und Eier durchbraten kostet auch nicht mehr Geld.
    Ansonsten ganz normal ausgewogen ernähren und nicht irre machen lassen.
    Schwangere braucht man ca 250 Kalorien mehr - aber das nicht schon von Anfang an.

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Quote from dms;138615

    Schau Dir mal die Geschichte des §218 Strafgesetzbuch an.


    das natürlich auch.
    Davon unabhängig stellen alle FA die ich kenne erst ab der 12. Schwangerschaftswoche einen Mutterpass - bzw. Bescheinigung aus.
    Erst ab da gilt eine Schwangerschaft als "gefestigt"

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from nachtvogel;138618

    das natürlich auch.
    Davon unabhängig stellen alle FA die ich kenne erst ab der 12. Schwangerschaftswoche einen Mutterpass - bzw. Bescheinigung aus.
    Erst ab da gilt eine Schwangerschaft als "gefestigt"


    Was kennst du für Frauenärzte wenn ich fragen darf?
    Die Mutterpässe werden bei Feststellung der Schwangerschaft und der Aussage der Mama,jawohl ich bekomme das Kind , ausgestellt egal ob 6te oder 16te Woche(kommt nämlich auch drauf an wann Mama zu Arzt geht).
    Mit dem Mehrbedarf hab ich es bisher so gesagt bekommen das eine frau ja bis dahin drüber entscheiden kann ob sie das Kind austrägt oder nicht.

  • Quote from begowal;138630

    Was kennst du für Frauenärzte wenn ich fragen darf?.


    Öhm - ne ganze Menge.
    Und und ich sowie keine meiner Freundinnen haben jemals hier vor der 12. Woche einen Mutterpass bekommen.
    Für was den auch ?

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Dito.
    Die FÄ die ich kenne stellen auch frühestens ab der 1. VU den MupA aus und die ist meistens um die 10. SSW und nciht schon ab Feststellung der SS.
    Schliesslich müssen ja auch erstmal die ganzen Bluttest etc. pp. gemacht und dann ins Heftchen geklebt werden.

  • Quote from begowal;138630


    Die Mutterpässe werden bei Feststellung der Schwangerschaft und der Aussage der Mama,jawohl ich bekomme das Kind , ausgestellt


    Ui, dann habe ich es gleich viermal anders kennengelernt. Und ich war jedes Mal ein Schnellmerker und war vor der 8. Ssw beim Arzt. Den Mutterpaß habe ich dennoch erst zwischen der 10. und 12. Ssw bekommen.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Und ich dachte es ging um die Frage ...Warum Mehrbedarf erst ab 12te SSw.
    Aber ok wir sollten ja nicht verallgemeinern,warum auch,ist ja garnicht nötig,ihr seit euch wie immer einig oder doch nicht?Nachtvogel bestand ja auf immer 12te SSW und alle Frauenärzte und von anderen gab es ja dann doch noch Differenzierungen,bravo.

    Die eigentliche Frage war ??????????????

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from begowal;138660


    Die eigentliche Frage war ??????????????


    Quote

    Mich würde mal interessieren, warum es zusätzliches Geld für die situationsbedingte Ernährung von schwangeren Frauen erst ab der 12 SSW gibt.


    Und die wurde bis zu deinem Beitrag (der im übrigen gleich mit einer konfrontierenden Frage begann) auch beantwortet.

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Nun bin ich auch schlauer.


    Hatte gedacht das dies damit zusammenhängt das man ja bis zur 12. SSW auch noch abtreiben könnte und somit auch nicht mehr schwanger wäre.


    Angela

  • Quote from Angela1968;138688

    Nun bin ich auch schlauer.


    Hatte gedacht das dies damit zusammenhängt das man ja bis zur 12. SSW auch noch abtreiben könnte und somit auch nicht mehr schwanger wäre.


    Angela


    Nichts anderes hatte ich gemeint mit meinem Hinweis auf §218 StGB.;)