EEJ(Reinigungsjob)-Bandscheibenvorfall


  • Von einer Besserung kann er nicht ausgehen,da es noch in der Untersuchungsphase ist.Ich habe ja erst das MRT hinter mir und muss nun noch zum Orthopäden,der dann meinen entgültigen Zustand dokumentieren kann und in welcher Sache ich dann einsetzbar wäre.
    Die Ärzte hier schreiben generell erst mal nur eine Woche krank nund wenn die Beschwerden nicht besser werden soll man die andere Woche wieder da erscheinen um weiter krankgeschrieben zu werden.


    Auch wer einen leichten Bandscheibenvorfall hat,kann trotzdem sehr große Schmerzen haben.Leider musste ich das erleben.Lebe zur Zeit nur von Schmerzmitteln und Salben.Bis ich endlich eine Therapie bekomme was sich aber erst nächste Woche beim Orthopäden entscheiden wird.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Also sind wir wieder bei einer meiner Antworten.


    Es wäre erst mal abzuklären ob der Bandscheibenvorfall nur vorübergehender Natur ist oder nun ständig das Leben der TE bestimmen wird. Dann muss herausgefunden werden, wenn der Bandscheibenvorfall ständig uns schwerwiegend ist, was dei TE noch machen darf und welchen Beruf die TE zur Zeit hat. Evtl. ist dann ien Berufswechsel anzustreben, wenn die TE eben z.B. nur noch leichte Tätigkeiten machen darf, sollte sie eine Umschulung für den akufmännischen Bereich machen. Aber das schrieb ich ja wie gesagt schon mal.


    Angela

  • Und hier ist jetzt Feierabend. Die Dame kann woanders weiterbeleidigen, aber nicht hier. Ggf. wird sie früher oder später doch die Erfahrung machen, dass das Leben kein Ponyhof ist und merken, dass sie mit ihrer Anspruchshaltung nicht weit kommen wird. Mit ein paar kleinen Sanktionen z. B.


    Denn dass es hier weder um Krankheit noch sonstwas geht, sondern schlichtweg einfach um "Ich will nicht für 1,50 Euro/h arbeiten". ist doch mehr als klar ersichtlich.


    Unser gute Dame hatte es übrigens schonmal nötig, hier nachzufragen, weil sie einen Job nicht machen wollte, zur Sicherheit meldet man sich dann lieber mit anderen Nicks immer wieder neu an: http://www.sozialhilfe24.de/fo…eil-unrentabel-13308.html


    Es könnte ja sonst auffallen, dass man schlichtweg einfach nur faul ist.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.