Haus zu Groß, zuviel WFL zu Großer Gund was nun?

  • Hallo,

    ich hoffe ich bin hier am richtigen Platz.
    Wir haben ein schuldenfreies Haus auf dem Land und 1250m² Grd und 190m² WFL. Wir sind eine Familie mit einem Kind!
    Es droht bald die Lage von Hartz4.
    Davon bewohnen wir 125 m² der Rest ist eigentlich eine ELW Wohnung aber das Bad ist nicht benutzbar, das keine Fertigstellung (keine Wanne,Beccken Fliesen, etc. roh also)
    Nun habe ich gehört, das der Verkehrswert sowieso erstmal max. 250 000 Euro haben darf.
    Da wären wir wohl nicht drüber kommen.
    Ist nun aber die Wohnfläche und die Grd.Fläche überhaupt noch relevant?


    Dann habe ich gelesen, man kann das Haus beleihen!
    muß das in diesem Fall überhaupt sein?


    Möchte die Wohnung selbst wenn ich Geld hätte nicht renovieren.
    Da hätte ich mir kein Hauskaufen brauchen, sondern gleich in einer Wohnung bleiben., wenn ich ständig auf andere achten muß.


    Was habe ich für Möglichkeiten, das Haus nicht verkaufen zu müssen?
    Oder wegen der zuvielen Wohnfläche nicht zu beleihen zu müßen?


    Nur weil man vieleicht in eine solche blöde Lage kommt, verliert man alles.
    Was wäre wenn ich vermieten müßte und bekomme niemanden rein.
    Ein anderes Haus läst sich nicht so einfach finden. Ich habe das bereits hinter mir. Stress Pur.
    Hoffe auf ein paar klärende Antworten!


    Mfg


    Fritz

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Dass ein unangemessenes Hausgrundstück erst ab 250.000 Euro Wert als Vermögen gilt, wäre mir neu.


    Das BSG geht in der bisherigen Rechtsprechung von 120 qm für 4 Personen aus. Ihr habt anscheinend mehr, d. h. euer Haus und Grundstück ist unangemessen und daher zu verwerten.


    Für die Übergangszeit bis zur Verwertung kann man euch ALG 2 als Darlehen gewähren. Die Verwertungsbemühungen musst du nachweisen. Ob das jetzt veräußern, vermieten oder beleihen oder was anderes ist, bleibt deiner Phantasie überlassen.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Hallo Fritz40,

    Quote

    Was habe ich für Möglichkeiten, das Haus nicht verkaufen zu müssen?


    na z.B. das Bad fertigstellen und den Rest der Wohnung vermieten.


    lg
    edy

    Eine freundliche Begrüßung und Verabschiedung , bei jedem Beitrag, ist immer angebracht.

  • 250 000 Euro Schonvermögen Eigenheim




    Doch , es gibt da ein Urteil vom Sozialgericht Koblenz Az: S11 187/06


    Ein Verkehrswert von 250 000 Euro für ein selbstgenutztes Eigenheim wird als angemessen bezeichnet.
    Wird der Vermögensfreibetrag überschritten kann eine Verwertung, Beleihung (Hypothek) Vermietung oder Verkauf gefordert werden.


    Die 120m² für 4 pers. betrifft wohl eine Mietwohnung.
    Da müßte ja jedes Paar mit einem Kind das Haus verkaufen. Kann ich nicht glauben.
    Wer hat schon ein Haus mit weniger als 120m²?
    Hir soll doch die Grenze bei 130m² liegen , unabhängigv. der Bewohnerzahl!

  • Ich halte es da doch eher mit dem BSG, ich glaube die Rechtsprechung ist wesentlich mehr wert als die eines popligen SG:


    Tacheles EV - Entscheidungsdatenbank


    Und die 130 qm werden ja wohl auch überschritten, wenn ihr auf 120 qm lebt und es noch eine Einliegerwohnung gibt. Die hat ja sicherlich mehr als 10 qm...


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das ist doch egal. Es geht doch letztendlich nur darum, ob das Eigentum geschützt ist oder nicht. Wie du es letztendlich verwertest, dass ist deine Sache. Vermietung wäre nur eine Möglichkeit.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Und wen interessiert denn das SG Koblenz, wenn es Rechtsprechung des BUNDESsozialgerichts gibt, das anderes sagt?


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Außerdem ist im Netz zu finden, dass es nicht rechtskräftig ist, allerdings ist auch nichts zu finden, was in der nächsten Instanz rauskam.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Mir fällt hier auch keine Lösung ein. Die Rechtsprechung des BSG spricht eine ziemlich deutliche Sprache.


    Da aber noch kein ALG II Antrag gestellt zu sein scheint, würde ich mir auf jeden Fall überlegen, ob ich dieses Problem nicht vor Antragstellung mal mit einem Anwalt oder Notar besprechen würde. Es geht ja um eine Menge Geld und manchmal haben Anwälte ja durchaus überraschende Lösungsvorschläge. Der Anwalt/Notar sollte sich auf jeden Fall mit dem SGB auskennen, zusätzlich natürlich auch mit Sachenrecht. Mir zumindest erscheint das überlegenswert, der Zeitfaktor dprfte wichtig sein. Nach Antragstellung dürfte es viel schwerer werden, eine Lösung zu finden. Ob's eine Lösung gibt - keine Ahnung, aber ich würde mich vor Wut in den eigenen Hintern beißen, wenn sich nach Antragstellung herausstellen würde - das hätte man anders regeln können.

  • nicht rechtskräftig


    Quote from Turtle1972;115473

    Außerdem ist im Netz zu finden, dass es nicht rechtskräftig ist, allerdings ist auch nichts zu finden, was in der nächsten Instanz rauskam.


    Turtle


    Wo ist das zu finden?


    Ich denke man hält gewisse infos bewust aus kostengründen zurück.

  • Schonvermögen und Verkehrswert


    Ich muß aber fest stellen, das nicht alles so aktuell auf den meisten Hartz4 seiten dargestellt wird, wie es ist.
    So zum Beispiel das Schonvermögen für die Altersvorsorge. Was auch auf dieser Seite nicht Aktuell zu finden ist.
    Mitte April aber von Bundestag und Bundesreat beschlossen wurde, und bereits im Sozialbesetzbuch hier steht:
    http://dejure.org/gesetze/SGB_II/12.html



    wo auch über das:




    • Das Vermögen ist mit seinem Verkehrswert zu berücksichtigen. Für die Bewertung ist der Zeitpunkt maßgebend, in dem der Antrag auf Bewilligung oder erneute Bewilligung der Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende gestellt wird, bei späterem Erwerb von Vermögen der Zeitpunkt des Erwerbs. Wesentliche Änderungen des Verkehrswertes sind zu berücksichtigen.


    Was zumindest einen Teil der Ansicht des Urteils von Koblenz teilt.
    !
    pr-sozial | Hartz IV: Verkehrswert eines Einfamilienhauses ist bei Hartz IV maßgeblich – Urteil im Orginaltext | Sgb, Euro, Abs, Satz, Verkehrswert, Leistungen, Klägerin, Höhe



    ....................................................Ein Abzug bei den Kosten für Unterkunft hinsichtlich der im Obergeschoss befindlichen Räume die ggf. vermietet werden könnten, ist nicht vorzunehmen. Die Beklagte hat den insoweit vor der Kammer geschlossenen Vergleich vom 08.02.2007 widerrufen, so dass für eine entsprechende Berechnung keine Rechtsgrundlage mehr vorhanden ist.


    Nach alledem hat die Klage in der Sache Erfolg.



    Ich habe mal gelesen, das eine solche Rechtssprechung in ganz Deutschland gilt.
    Ausserdem klärt einem in den ARGE Ämtern niemand so auf das alles was für einem „günstig“ wäre daraus hervor geht, so mein Eindruck.
    Sie wollen so gut es geht einsparen, und was der „Kunde“ nicht weiß, ist sein Nachteil.
    So sehe ich das!

  • Quote from Fritz40;115505

    Wo ist das zu finden?


    Ich denke man hält gewisse infos bewust aus kostengründen zurück.


    GRATULATION! Du hast die erste Prüfung zum Verschwörungstheoretiker bestanden!! :D


    Mann, das Netz ist riesig und frei: Weder Informationen noch "Informationen" lassen sich da zurückhalten. Das Sache wird halt noch nicht ausgefochten sein.

  • Nochmals zu Deiner Sicht der Urteile - die ist völlig falsch. Jedes Urteil, egal von welchem Gericht hat nur eine direkte Bindungswirkung für den dort entschiedenen Fall und nicht darüber hinaus. (Bevor ich gesteinigt werde - es gibt eine einzige Ausnahme: Die Leitsätze des BVerfG haben allgemeine Bindungswirkung, aber eben auch nur die)


    Das heißt aber eben auch, ein Urteil kann Argumentationshilfe sein, mehr aber auch nicht. Das in der Praxis viele Gerichte den Urtreilen höherer Instanzen folgen, ändert an diesem Grundsatz nichts - das liegt sicher auch daran, dass höher instanzliche Urteile ziemlich oft ziemlich überzeugend begründet werden.


    Nochmal mein Rat - Du versuchst Dich gerade als Laie durch einen ziemlich undurchdringlichen Dschungel zu schlagen - ein Ortskundiger = Anwalt/Notar kennt da vielleicht Wege, die Du selbst vermutlich nie finden wirst.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Danke


    Danke!


    Ihr macht mir den Eindruck als wüßtet Ihr wirklich von was Ihr sprecht.


    Besonderer Dank an Clownfisch!


    Sicher war dies eine Einzelfallentscheidung.
    Habe aber schon mehrmals gelesen, das der Verkehrswert auschlaggebend ist, ob ein Haus veräussert werden muß oder beliehen oder was auch immer.


    Es kann ja auch nicht sein das ich ein Prunkhäuschen habe mit Goldenen fenstern und Edelsteinaustattung, mal grob gesagt,
    Also eben einer sehr Hochwertige Ausstattung und das Häus wäre dann z.B. 500 000 Wert, das Grundstück der Lage wegen schon 100 000.
    und habe aber130m2 Wfl und 800m² Grund, wäre dann dieses Haus
    angemessen?


    Wobei meine zu Großer Grund nur 30000 Wert ist, weil ich am ende der Welt wohne.
    Und das Haus 30 Jahre alt ist.
    Laut einem 5 Jahre alten Gutachten 190 000 Euro wert ist.


    Es geht ja auch darum, ob man ohne Prüfung des Vermögenwertes ALG2 bekommt oder ob es geprüft werden muß.
    In meinem Fall würde sicherlich eine Prüfung nötig sein, das ist klar.


    Dennoch habe ich Hoffnung, wenn ich von diesem Beispielurteil ausgehe.

  • Und nochmals der Hinweis - wenn Du erst mal ALG II beantragt hast, kann es für die ein oder andere vielleicht vorhandene Lösung zu spät sein - regel so viel wie möglich vor der Antragstellung.

  • Nochmal: Das Koblenzer Urteil ist a) nicht rechtskräftig. Kannst du hier nachlesen:


    Hartz IV - selbstbewohntes Eigenheim - Der Sozialticker


    "Die Pflicht eines Leistungsempfängers der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Hartz IV), ein selbst bewohntes Einfamilienhaus als Vermögen zu verwerten, richtet sich nicht nach der Wohnfläche, sondern nach dem Verkehrswert des Hauses. Dies hat das Sozialgericht Koblenz mit Urteil vom 3.5.2007 (S 11 AS 187/06) entschieden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig."


    und b) ist es vor dem Urteil des BSG erfolgt. Die Behörden werden sich nicht an die Rechtsprechung eines popligen SG halten, wenn das BSG was anderes entschieden hat.


    Dies bedeutet, dass du wahrscheinlich ALG 2 erstmal nur als Darlehen erhalten wirst. Auch wenn dir die hier einhelligen Aussagen nicht gefallen.
    Jede weitere Diskussion darüber ist doch schlichtweg müßig.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • nicht rechtskräftig


    Das habe ich auch heute gelesen, das es nicht rechtskräftig ist.


    Bedeutet das, das Urteil gar nicht dem entspricht, was es verheißt.
    Ich meine bedeutet das, das die Frau seit Mai 2007 auf eine Entscheidung warten muß bis es rechtskräftig wird? Und sie bis heute nicht weiß ob sie z.B. verkaufen muß


    Wenn ich ALG2 erst mal als Darlehen bekomme, dann ist das doch schon was.
    Immer wieder liest man, das Haus kann einem nicht genommen werden.
    Und letztlich müßte man aber dann verkaufen, weil mal sonst kein Geld bekommt.
    Weil die ARGE sagt das zuviel Vermögenswert vorhanden ist, der erst verwertet werden muß bis man Anspruch hat, Geld zu bekommen.


    Wenn ich ALG 2 erst mal als Darlehen bekommen, gehe ich davon aus, das sich die ARGE im Grundbuch eintragen läst, (Hypothek, Beleihen)


    Dann wird das Haus verschuldet, ich kann es aber lebenslang , so lange ich darin wohne behalten. Ist das richtig?


    Ich kann kann es aber nicht glauben, auch wenn die Diskussion müßig erscheint.
    Ich denke da nach wie vor an einen Angemessenen Verkehrswert, den ich haben darf, der Abhängig zustande kommt von Lage, Bodenwert, Gebäudewert usw.
    Ich denke, es ist halt nicht von vornherein genau geregelt.
    Die m² WFL und Grd.Fächen sind ja nur Richtlinien, bei denen keine Prüfung der Sachlage gemacht werden muß!


    Einfache Angaben von Grd Fläche und Wohnfläche treffen ja bei kaum jemanden zu. Deswegen auch die vielen Streitigkeiten vor Gericht.
    Was Spart sich der Staat da noch.

    Und es muß dann durch ein Gericht entschieden werden.

  • Quote from Fritz40;115424


    Möchte die Wohnung selbst wenn ich Geld hätte nicht renovieren.
    Da hätte ich mir kein Hauskaufen brauchen, sondern gleich in einer Wohnung bleiben., wenn ich ständig auf andere achten muß.


    Das finde ich jetzt etwas merkwürdig. Zugunsten deiner Privatsphäre möchtest du Sozialleistungen beziehen und nimmst sogar in Kauf, das man dir das Haus über kurz oder lang nimmt?

    Meine hier eingestellten Beiträge stellen nur meine persönliche Meinung und KEINE Rechtsberatung dar. Ich erhebe nicht den Anspruch allwissend zu sein und lasse mich gerne korrigieren. Wer mich nicht mag, darf mich gerne ignorieren, persönliche Angriffe bitte ich zu unterlassen. Vielen Dank.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.