Mehrere Minijobs

  • Ich habe nun die Möglichkeit mehrere Minijobs zu machen in Privathaushalten..also alles legal und rechtens. Ich werde gesamt über 500 Euro verdienen und jeder AG muß ja anteilig in die Sozialversicherung einzahlen (glaube so um die 13 % oder?).
    Verhält es sich dann praktisch so, als würde ich einem geregelten Teilzeitjob nachgehen? Also auch Rentenbeiträge usw. leisten? Möchte dadurch auch nicht mehr dem Druck der Arge unterliegen und selber entscheiden, was ich will und was nicht.
    Ich bekomme zur Zeit noch einen Zuschuß zur Grundsicherung (gut 100 Euro mtl.)..besteht da vielleicht die Möglichkeit mit den Jobs ganz von der Hilfe abzukommen und dann evtl. Wohngeld zu beantragen?
    Wie sieht es zudem aus mit meiner Krankenversicherung, die ja jetzt noch vom Amt übernommen wird? Zahlen die Arbeitgeber anteilig ein oder muß ich das selber übernehmen?
    Danke schonmal für Eure Hilfe...

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Kann mir denn niemand Auskunft geben und helfen? Es eilt wirklich..ich möchte einer mir zugewiesenen Maßnahme entgehen, die ich für sinnlos halte und lieber arbeiten gehen, um Geld zu verdienen. Zählt das denn gar nichts mehr?? Wo leben wir denn?

  • Also ich weis das Du trotz 400 Euro Job auf jeden Fall noch einen 1 Euro Job machen müsstest. Nur wenn Du einen SV-pflichtigen Job findest kann man Dich nicht zu einem 1 Euro Job oder was mal ABM hiess heranziehen.


    Angela

  • Ich würde 3 Minijobs machen und köäme über 500 Euro, somit versicherungspflichtig...nennt sich dann wohl Midijobs. Jeder eizelne Arbeitgeber würde dann Sozialabgaben zahlen...

  • Also ich weis nicht ob das denn noch als Minijob zumindestens bei den AG gewertet wird. Wenn alle 3 Minijobs nicht mehr als 400 Euro einbringen, wäre das wie ein geringfügiger Job. Es kann Dir pasieren das ein AG jetzt voll für Dich Steuern und SV zahlen muss. Kann sein das der AG aber das nicht will. Kenne mich da nicht aus. Ich kenne nur Teilzeitjobs bei einem AG.Wusste auch nicht das man bei mehreren AG über 400 Euro gehen kann.


    Bei mir wurde extra gefrasgt ob ich noch einen AG habe und wieviel ich bei dem verdiene.


    Angela

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Doch das ist alles mit den Arbeitgebern abgeklärt und sie sind bereit für mich einzuzahlen...von daher verhält es sich doch fast wie ein Teilzeitjob oder?

  • Welchen Stundenumfang haben denn die Arbeiten zusammen wöchentlich/täglich/monatlich?


    Ansonsten: wenn du derzeit nur 100 Euro Aufstockung erhältst und du jetzt xxx Euro mehr verdienst, dann kannst du doch - wenn dir die ARGE zu lästig ist - auf deinen (eventuellen, wenn du trotz der neuen Arbeitsstellen einen hättest) darauf verzichten.


    Dann brauchst du auch keine Maßnahmen mehr machen.


    Solltest du nicht heute die Maßnahme antreten?


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Das Problem wäre ja, daß ich mich dann selber krankenversichern müßte und das wäer einfach noch zuviel glaub ich. Wenn ich jetzt diese Jobs annehmen würde, käm ich vielleicht erstmal auf ca. 12 Std. wöchentlich, as sich aber steigern ließe. Meine AG würden mich alle einzeln anmelden und ich wäre somit glaub ich auch sozzialversichert..nur weiß ich nicht, wie es sich mit der KV verhält. Ich wäre dann sozusagen im Midijob..also über 400 Euro.
    Ja ich sollte die Maßnahme heute antreten, hatte aber vorher absolut nichts schriftliches und auch noch keine EGV unterschrieben, die kam nämlich erst heute Mittag. Wie soll ich unterschreiben, daß ich mich zu der Maßnahme verpflichte und gleichzeitig damit noch verpflichte alles zu tun, um meine Hilfebedürftigkeit zu verringern, wenn ich wegen dieser Maßnahme meinen bislang geringfügigen Job aufgeben muß´und in Aussicht gestellte Jobs nicht annhemen kann deswegen. Wo ist da sie Logik?

  • Bei 500 Euro brutto bist du pflichtversichert, also auch KV/PV. Deine Arbeitgeber müssen prozentual im Verhältnis zum Gesamtbrutto die Beiträge zur KV/PV, AV und RV abführen. Und natürlich auch deinen Anteil. Du wirst dann zwar nicht 500 Euro brutto= netto haben, bist aber dafür eben versichert.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Also wäre es nicht so, daß ich noch zusätzlich selber mich krankenversichern müßte? So sagte man mir nämlich. Wenn dem nicht so wäre, wär das alles ideal...ich sehe dann einnen kleinen Lichtblick

  • Bei über 400 Euro brutto kommst du in den Midijobbereich und bist pflichtversichert.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Hier hast Du es noch mal schwarz auf weiss. Du fällst in die sogenannte Gleitzone und bist damit voll sozialverschert.



    Minijob-Zentrale - Gleitzone

    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.(Orson Welles)


    Es ist nicht nötig, mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: [URL=http://www.sozialhilfe24.de/forum/thread/231-nutzung-des-forums-hinweise/]

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • So folgendes:
    Habe eben mit meiner SB telefoniert und erkäutert, daß ich in Aussicht gestellte Midijobs antreten kann..voraussichtlich ab Juni, wenn nicht schon eher. Die Maßnahme begann bereits Montag, bin ich aber wegen Krankschreibung nicht hin. Nun soll ich morgen hier zu meinem Sozzialamt und besprechen, ob ich finanziell dann so dastehe, daß ich nicht mehr bedürftig bin. Wär natürlich super! Ich soll aber die EGV dennoch unterschreiben?! Warum das, wenn ich doch die Maßnahme gar nicht antrete? Ist ja als wenn ich ne Waschmaschine kaufe und sie nicht bezahle. Die SB ist sehr nett und meinte ich hätte ja auch ihr Wort und könnte ihr ruhig twas vertrauen.
    Kann ich denn notfalls nen Vermekr zu der EGV beilegen, daß ich nur unter der oder der Voraussetzung unterschreibe? Eilt etwas und danke Euch schonmal für die Hilfe. Hoffe das Thema ist bald durch.

  • Wenn mit der ARGE abgesprochen ist, dass die Maßnahme nicht besucht werden soll, würde ich die EGV nicht unterschreiben.
    Ich würde einen Termin bei der Sachbearbeiterin machen und mit ihr eine neue EGV besprechen, dann ohne die Maßnahme.

  • Darauf läßt sie sich nicht ein...ich soll bzw. muß diese unterschreiben, auch wenn ich nicht antrete...

  • Quatsch. Du musst gar nix. Niemand kann dich zwingen, eine EV zu unterzeichnen.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Sie teilte mir nur mit, daß diese dann wohl perEinschreiben käme und ich dann unterschreiben muß...bin echt ratlos gerade.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.