Zwei Mietverträge

  • Meine Bekannte erzählte mir, dass sie zwei Mietverträge hat (sie ist kürzlich umgezogen), weil sie sonst die Wohnung nicht bekommen hätte.
    Das heißt, dass sie einen Mietvertrag (der mit weniger Miete) der Arge vorgelegt hat und auch noch einen anderen hat, da zahlt sie dann mehr Miete. Diesen Differenzbetrag überweist sie vom Konto.


    Ich habe das leider zu spät erfahren, sonst hätte ich ihr das ausgeredet. Nun würde ich gern wissen, welche Probleme sie bekommt, wenn die Arge das erfährt. Oder ist das in diesem Fall egal, weil kein finanzieller Schaden für die Arge entsteht.


    Ich bekomme nämlich auch keine Wohnung und deshalb interessiert mich das natürlich auch.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wenn es raukommt gibt es zumindest Ärger wenn die Arge Mietkaution und Umzugskosten übernommen hat. Das muß dann zurückgezahlt werden und es gibt ein Strafverfahren (Erschleichung von Leistung mit Vorsatz).

  • Aber wo ist der Nachteil für die Arge, was die Erschleichung von Leistung begründet? Sie zahlt doch die höhere Miete als zulässig selbst.


    Wie soll ich ihr das erklären?

  • Quote from holly8;105245

    Aber wo ist der Nachteil für die Arge, was die Erschleichung von Leistung begründet? Sie zahlt doch die höhere Miete als zulässig selbst.


    Wie soll ich ihr das erklären?


    Für welche Wohnung zahlt denn die ARGE?
    Für die nicht mehr bewohnte?

  • Eine Wohnung-aber zwei unterschiedliche Mietverträge


    Okay, ich habe das falsch erklärt. Es existieren 2 Mietverträge für eine Wohnung. Die Wohnung wäre sonst zu teuer gewesen. Der Mietvertrag, in dem die Wohnung angemessen ist, der liegt der Arge vor und wird voll bezahlt. Aber sie hat noch einen Mietvertrag, indem die richtige (aber unangemessene Miete-nicht die qm, sondern die Kosten) drinsteht und die Differenz zum snderen Mietvertrag bezahlt sie aus dem Regelsatz.
    Sie sagt, dass sie für sich und zwei Kleinkinder (2 und 3) 430€ warm haben darf. Aber mir wird zu zweit mehr zugestanden. Das ist seltsam, da wir in der gleichen Stadt wohnen.


    Es wird Zeit für eine regional angepasste Pauschale in der jetzigen Höhe. Dann kann jeder umziehen, wohin er will und kann auch einen Rest selbst zahlen, wenn es keine passende Wohnung gibt.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Wann es Ärger gibt, hat doch Vegas geschrieben, Holly!:


    Quote

    wenn die Arge Mietkaution und Umzugskosten übernommen hat


    Wenn nicht, dann war die Mühe umsonst. Da hätte es nur des tatsächlichen Mietvertrages bedurft, denn die ARGE hätte ja sowieso nur bezahlt, was angemessen ist, egal, ob die neue Wohnung teurer ist oder nicht, umziehen darf man doch immer. Wenn man aber sowas macht, dann muss es dafür einen Grund gegeben haben und da gehe ich auch davon aus, dass es um Renovierungs-, Umzugs- oder Kautionskosten oder so ging!


    dms: Nicht tatsächlich bewohnt oder nicht. Es gibt 2 Mietverträge für ein und dieselbe Wohnung. Einmal mit billiger Miete (für die ARGE) und einmal mit teurerer Miete (für die Mieterin).


    Lustig dürfte das dann werden, wenns die Nebenkostenabrechnung gibt.


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich habe heute eine lange Leitung, aber jetzt verstehe ich das. Sie hat Umzugskosten bekommen und Kaution per Darlehen. Auch das ist nur bei ihr so. Die Kaution per Darlehen. Bei einer türkischen Bekannten wurde das anders gemacht. Na ja.


    Ich persönlich ziehe mich jetzt aus der Arbeitslosenberatung zurück. Sie hätte mich vorher auch fragen können und letztendlich machen sie doch alle, was nicht richtig ist. Mir reicht das jetzt. Dafür habe ich ab sofort keine Zeit mehr.

  • Quote from Turtle1972;105253


    dms: Nicht tatsächlich bewohnt oder nicht. Es gibt 2 Mietverträge für ein und dieselbe Wohnung. Einmal mit billiger Miete (für die ARGE) und einmal mit teurerer Miete (für die Mieterin).


    Nachdem Sie das klargestellt, ist mir das auch klar.
    Vorher wäre auch noch eine andere Konstellation möglich gewesen.


    Quote from holly8;105225

    Meine Bekannte erzählte mir, dass sie zwei Mietverträge hat (sie ist kürzlich umgezogen), weil sie sonst die Wohnung nicht bekommen hätte.


    Mietvertrag für die alte und für die neue Wohnung, sind auch zwei Mietverträge.


    Quote from holly8;105252

    Okay, ich habe das falsch erklärt. Es existieren 2 Mietverträge für eine Wohnung.