Vergleich...

  • Speziell für mpumpe...


    Die paradiesischen Zustände in Sozialamtsdeutschland im Vergleich...


    [URL="http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,678712,00.html"]OECD-Studie: Soziale Absicherung von langzeitarbeitslosen Durchschnittsverdienern - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft[/URL]



    Die Oecd ist ja nicht unbedingt für linke Propaganda und verfälschende Zahlen bekannt..


    [Blocked Image: http://www.cosgan.de/images/more/bigs/e058.gif]



  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Die OECD ist sicherlich eine seriöse Einrichtung. Deswegen hatte sie ja schon vor zwei Jahren festgestellt daß Hartz IV Luxus im Vergleich zum Ausland ist.

    [url=http://www.tagesspiegel.de/politik/deutschland/OECD-Hartz-IV;art122,2438472]Hartz IV ist Luxus - im Vergleich zum Ausland[/url]

    Jetzt scheint sich das in die Normalität entwickelt zu haben wenn die neuere Studie Deutschland im Mittelfeld sieht.

    Aber es bleibt dabei und die steigenden Sozialgeldbudgets von Bund und Ländern sprechen da eine deutliche Sprache daß sich immer insbesondere jüngere dauerhaft im Alimentationssystem einrichten.

    Und Herr Westerwelle- mag der Ton etwas provokant sein hat hinsichtlich seiner Kernaussagen recht.

    [url=http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,678478,00.html]Streit über Regelsätze: Hartz-IV-Forscher springen Westerwelle bei - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft[/url]

  • Interessant, wie die Tigerenten Koalition um die vermutlich einzige Antwort auf das in der Tat problematische Lohnabstandsgebot herumeiert - angemessener Mindestlohn. Bemerkenswert - alle Länder, deren Standard lt. OECD deutlich bis deutlichst besser ist als der unsrige haben diesen Mindestlohn und trotz der gebetsmühlenartig wiederholten Warnungen unserer of selbsternannten Weisen in Politik und Wirtschaft, ist da nicht "alles zusammengebrochen".