Hartz 4 Faulenzer Dübel heute bei Maischberger

  • Aber genau die Leute machen die Gesetze! Und manchmal habe ich auch den Eindruck, dass solche Leute dort sitzen, wo die fachlichen Hinweise und Co. gefertigt werden. Das ist doch alles zum ko....

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote from Turtle1972;79622

    Aber genau die Leute machen die Gesetze! Und manchmal habe ich auch den Eindruck, dass solche Leute dort sitzen, wo die fachlichen Hinweise und Co. gefertigt werden. Das ist doch alles zum ko....

    Turtle


    das anfertigen der fachlichen Hinweise und Co. ??? -comment nur via PN:rolleyes:


    Möge doch ein jeder seinen Bundestagsabgeordneten befragen. Nur der stimmt über ein Gesetz ab. In der vorhergehenden Aussprache werden natürlich auch die Auslegungen der Gesetze bzw. die Richtung, wie das Gesetz auszulegen ist besprochen.

  • Quote from mpumpe;79039

    Seit über 30 Jahren hat der heutige Hartz IV-Empfänger nicht mehr gearbeitet – und fühlt sich damit sehr wohl. Mit Menschen, die täglich zur Arbeit gehen, hat Arno Dübel Mitleid: "Die sind nicht glücklich, sondern gezwungen zu arbeiten, damit sie gut leben können. Ich brauche das nicht." Ein schlechtes Gewissen, so lange von Staatsgeldern zu leben, hat der Hamburger nicht.


    Gestern war unser Experte Dübel bei Lanz (ZDF) - hat's jemand gesehen? Mittlerweile wurde er (Dübel) kräftig sanktioniert ;) - und Lanz hat es sich wohl auf die Fahne geschrieben, ihn in Arbeit zu bringen. Ja klar würde er arbeiten, wenn das anständig bezahlt würde, so Dübel. Auf die Frage, was er sich als Stundenlohn vorstelle, meinte er, na ja, so ca. 10,- EUR müssten es schon sein.
    Praktischerweise war auch Michael Otto zu Gast, der, gefragt, ob er sich vorstellen könnte, Dübel für 10,-/Std. Arbeit zu geben, meinte, wenn Dübel wirklich arbeiten wolle, würde sich bestimmt etwas finden. Leider nicht bei Hermes, da Führerschein weg; aber vielleicht im Lager ...
    Bin ja mal gespannt, ob und wie das weitergeht ;) ...

  • Ich hätte ihn gefragt, woher er denn vor jedem Vorstellungsgespräch schon wusste, dass man ihm keine Arbeit mit 10 Euro/h und mehr anbietet, da er ja von sich gegeben hat, dass man einfach mal vorher mit Schnaps gurgelt und dann mit Fahne beim VG erscheint. Und wieso er überhaupt VGs hat, wenn doch das Amt ihm gar keine Arbeit anbietet.

    Der Geissler erweckt allerdings mehr Hassgefühle in mir, wobei ich mich frage, ob er aufgrund Senilität zwischenzeitlich nicht als "nicht ganz bei Trost" einzuschätzen ist. Was sollen die "Arbeitsbeschaffer" (oder welch komischen Ausdruck er auch immer für Vermittler hatte) sein? "Umgeschulte Betonwerker"?! Hat der sie noch alle?

    "Und Arbeitsverweigerer sind ja nur 1,8%, das gabs doch schon immer". Der soll sich mal ein paar Tage auf den Platz eines umgeschulten Betonwerkers setzen, mal sehen, ob er dann immer noch der Meinung ist, dass es nur 1,8% sind.

    Klar ist die Gesetzgebung verkorkst. Aber nicht unbedingt das SGB II. Ein Mindestlohn muss her und eine Einschränkung dieser nicht versicherungspflichtigen Jobs sowie eine konsequente Verfolgung sittenwidriger Arbeitsverhältnisse und Schwarzarbeit. Das lässt sich aber durch eine Diskussion über HartzIV/ALG 2 nicht ändern.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.



  • Dübel war bei Kerner,bei Lenz war ein anderer Faulenzer.
    Ich hab da schnell weitergezappt,sonst wäre mir übel geworden.
    Hab nur gehört das er vor Jahren 7000 DM schwarz und dazu 1000 DM Alo abkassiert hat im Monat.Ich hab dann auch nicht mitbekommen ob der Jesuit und Gutmensch auch dafür entschuldigende Worte hatte.
    Aber warten wir noch ein Weilchen,irgendwann in naher Zukunft ist sowieso Ende Gelände mit Kohle fürs Nixtun weil leider nix mehr Kohle da ist.Der aktuelle Haushalt geht jetzt schon zur Hälft an das BMAS,das kann kein Gemeinwesen lange schultern.

  • Quote from Henry;85370

    Dübel war bei Kerner,bei Lenz war ein anderer Faulenzer.


    Stimmt nicht. Dübel war bei Maischberger, Kerner und jetzt bei Lanz :)


    Quote from Turtle1972;85366

    Klar ist die Gesetzgebung verkorkst. Aber nicht unbedingt das SGB II. Ein Mindestlohn muss her und eine Einschränkung dieser nicht versicherungspflichtigen Jobs sowie eine konsequente Verfolgung sittenwidriger Arbeitsverhältnisse und Schwarzarbeit. Das lässt sich aber durch eine Diskussion über HartzIV/ALG 2 nicht ändern.


    Dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen.
    Was Geißler betrifft: Der "geißlert" wie früher (für alle, die es nicht wissen oder sich nicht erinnern können oder damals zu jung waren: Geißlers Art der Redeführung war damals, als er Regierungsmitglied war, geradezu sprichwörtlich). Nur mit anderen Inhalten.
    Meine umgeschulten Betonwerker (das Beispiel finde ich soooo daneben) verwalten mich korrekt. Natürlich legt die Zahl der falschen ALG II-Bescheide die Vermutung nahe, dass nicht jeder ARGE-Mitarbeiter gut genug auf seinen Job vorbereitet ist; aber das steht ja auf einem anderen Blatt (und hängt auch stark mit der mangelhaften Gesetzgebung zusammen).
    Eine meiner SBs meinte neulich zu mir, es wäre eine Katastrophe, dass auch bei Jobcenter-Mitarbeitern oft nur Zeitverträge gemacht würden und dass diese Leute genau dann gehen müssten, wenn sie gerade richtig gut im Thema wären.


    Der Dübel - wenn es nicht so traurig wäre - hat aber auch Unterhaltungswert. Sein Bericht darüber, wie er seine SBs bei Laune hält, indem er "Gesichtspflege" betreibt, hatte schon fast etwas Satirisches.
    Wie wär's - man könnte ihm ein Kamerateam an die Seite stellen und mal filmen (Doku-Soap im ZDF): Arno zu Hause, Arno auf dem Amt, Arno beim Bewerbungsgespräch, Arno beim Arzt ... (Achtung, nicht ernstgemeinter Vorschlag!!!!)

  • Quote from maria1956;85413

    Stimmt nicht. Dübel war bei Maischberger, Kerner und jetzt bei Lanz :)




    Quote

    Mißbrauch von HARTZ IV
    Deutschland diskutiert über den Mißbrauch von Hartz IV. Die Bundesagentur für Arbeit hat bereits im Jahr 2009 rund 72 Mio. Euro zu viel Leistungen überwiesen. Über 165.000 mal leiteten Arbeitsagenturen im vergangenen Jahr Straf- und Bußgeldverfahren gegen Leistungsempfänger ein. Bei Markus Lanz diskutieren: Thomas B. (47), er erhält seit vielen Jahren Geld vom Staat und ist mit dieser Situation sehr zufrieden.


    [URL="http://markuslanz.zdf.de/ZDFde/inhalt/1/0,1872,7243009_idDispatch:9339684,00.html"]Markus Lanz - ZDF.de[/URL]

    Jetzt dachte ich schon ich wäre sunil.

  • Quote from Henry;85422

    Jetzt dachte ich schon ich wäre sunil.


    Nö - das bin wohl ich. Entschuldigung, dass ich hier Gerüchte in die Welt setze.
    War wahrscheinlich der norddeutsche Dialekt, der mich den Unterschied zwischen langem Dübel-Zopf und Bode-Kurzhaarschnitt hat übersehen lassen ;)


    Trotzdem - da es offensichtlich zwei sind, die jetzt schon öffentlichkeitswirksam betalkt werden - wie hoch mag da die Grauziffer der notorischen, langjährigen Arbeitsverweigerer sein?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.


  • Liebend gern würde ich einen Handwerker nehmen, wenn ich das bezahlen könnte.


    So muss mein Mann herhalten. Der muss vorher nachlesen, wie es gemacht wird. Alles dauert länger und so, wie beim Handwerker ist es auch von der Qualität nicht.


    Aber wenn wir trotz Arbeit von uns beiden und der Versorgung unserer Patchworkkinder kaum was übrig haben, wars das mit dem Handwerker. Nix mit Geiz. Wenn wir das könnten, wär uns der Handwerker lieber.

  • genau Geißler hat mich gestern ebenfalls extrem genervt. Eine absolute Frechheit was dieser Mann von sich gibt. Ist dem den nicht klar das ihm Millionen zuhören und auch noch teilweise Glauben schenken. Sicher gibt es unterschiedliche Meinungen zu Hartz4 und man kann sich darüber unterhalten, doch das setzt ein Mindestmaß an Sachkenntnis voraus.


    Jobagenten war der Begriff


    Hatte nicht der Kuhlenkampf mal Ärger mit dem weil er ihn mit Goebels verglich!? Wer den Goebelsvergleich ertragen muss kann uns ruhig umgeschulte Betonmischer schimpfen oder wie?


    Warum taucht in solchen Sendungen nicht mal ein AV oder SB auf?

  • Quote from mainzerin;85429

    ich frage mich immer immer wieder, warum
    woanders Mindestlöhne gehen. Frankreich, England,
    fast alle EU Länder. Warum nicht hier?


    Weil das jemanden der für unter 10 Euro eh nicht arbeiten will auch nix bringen würde.
    z.B.
    Frankreich 8,82 Euro die Stunde
    England 6,41 Euro
    Niederlande 8,58 Euro

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • 6,41


    stimmt, bevor das Pfund absackte waren es 8 Euro.
    Tatsache ist, daß in den englischen Obstgebieten
    die Ernte (also Obst und Gemüse) von polnischen
    Erntearbeitern eingebracht wird, die umgerechnet
    14 Euro pro Stunde erhalten. Es gibt immer genug
    Leute, die sich für diese Arbeit melden.
    Und alles für die Olympiade in London.... na ja,
    wird schon wieder zu lang.

  • Quote

    Warum taucht in solchen Sendungen nicht mal ein AV oder SB auf?


    Genau das habe ich in einer Mail an die Maischberger Redaktion auch gefragt. Antwort war: "Wir nehmen gerne Tipps und Anregungen an. Bitte verstehen Sie, dass bei der Vielzahl von Fragen nicht individuell geantwortet werden kann. Wir werden in einer der nächsten Besprechungen das Problem thematisieren." (wer`s glaubt). So, oder so ähnlich, muss mal gucken, ob ich die Mail noch gespeichert habe...


    Ich bin echt am überlegen, ob ich nicht noch eine nette Mail oder einen netten Brief an mein Oberhaupt (Fr. Lieberknecht) schreiben sollte mit der Bitte, mitzuwirken, dass endlich Nägel mit Köpfen gemacht werden, weil offensichtlich in Deutschland alle eine Lobby haben: Politiker, ALG 2 Empfänger, Alleinerziehende usw. Nur nicht die, die arbeitsmäßig am meisten von diesem Gerangel belastet werden und wurden.


    Und nach dem Brief der BA-Personalräte bin ich so sauer, dass ich gewillt bin, mit einfließen zu lassen, was ich von den fachlichen Dauer-Änderungs-Hinweisen der BA halte und demzufolge von der Tatsache, dass man gewillt ist, der Agentur die Oberhoheit zu überlassen.


    Ggf. sollten sich die Hoheiten der Länder mal vor Augen führen, wohin das ihre Kommunen treibt, wenn diese - so sie sich an die Berechnungen der Agentur halten müssen - ggf. vor Gericht mit der Agentur rumschlagen müssen, wenn sie mit einer Berechnung der Agentur nicht einverstanden und der Meinung sind, sie zahlen deshalb zuviel KdU und Heizung.


    Oder man bedenke, was passiert, wenn der v.d.L. Gesetzesentwurf umgesetzt wird und Widersprüche eingehen, die sich sowohl gegen Regelleistung als auch gegen KdU und Heizung richten: Die Widerspruchsstelle der Kommune muss in dem Fall abwarten, bis die Widerspruchsstelle der Agentur zur Regelleistung eine Entscheidung getroffen hat. Braucht die WSt der Agentur länger als 3 Monate, dann darf sich die Kommune -ohne was dafür zu können- einer teueren Untätigkeitsklage gegenüber sehen. Wer soll denn das bezahlen?!


    Manchmal habe ich das Gefühl, es kommen nur die zu Wort, die nicht hinter die Kulissen blicken konnten...


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • hatte gerade einen Kommentar gepostet den ich aus Gründen der Loyalität gegenüber meinem AG gelöscht habe. Doch soviel kann man sagen, dass ich beim Rundschreiben der Personalräte den dringenden Wunsch verspürte allen zu antworten um mich förmlich aber eindeutig davon zu distanzieren.
    Der Personalrat ist soviel ich weiß nicht mein AG, oder etwa doch?

  • Weißt du, in den ganzen Jahren in der ARGE habe ich NIE einen Personalrat der Agenturkollegen in der Arge gesehen. Unsere Personalrätin vom LRA kam aber mindestens einmal monatlich vorbei... Woher wollen die eine Ahnung haben, was in den Kollegen vorgeht?


    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Die Idee das mal die die vor Ort damit umgehen müssen in solchen Shows gehört werden find ich super. Allerdings beschäftigt mich eine Frage, gäbe es nicht für euch dann riesigen Ärger mit dem AG wenn ihr gegen die Anweisungen, das Chaos etc. argumentiert?


    Herr Gerster sollte ja wissen was so in Arbeitsagenturen abgeht? Aber er ist bestimmt auch vergesslich.


    Die Sendung (Maischberger) habe ich nur zum Teil gesehen und war teilweise echt entsetzt. Auffällig ist aber schon das man in solchen quotenorientierten Sendungen selten Leute sieht die "ich lebe von H4 und suche dringend Arbeit weil ich das nicht länger will" sagen.


    Das H4 Empfänger nicht arbeiten wollen stimmt manchmal, aber ich glaube immer noch das die meisten (vielleicht bin ich blauäugig) liebend gerne arbeiten würden. Nur woher die Arbeit nehmen? Die SBs können auch nix beizaubern.


    Mein Sohn ist seit Monaten auf der Suche, er bekommt ALG1 wird da unter 25 auch kein H4 bekommen, da fangen wir ihn ab. Er sucht Arbeit in seinem gelernten Beruf - angeboten bekommt er, wenn überhaupt, 400 Euro Jobs.
    Inzwischen bewirbt er sich auch auf Stellen die nicht seiner Ausbildung entsprechen, versucht eine weitere Ausbildung zu bekommen...aber hier in der Gegend scheint einfach nichts zu sein :-(
    Umzug ist nicht, ausser er findet eine Vollzeitstelle, wir können ihm keine Wohnung finanzieren.


    mfg
    hexep

  • Quote from Turtle1972;85497

    Weißt du, in den ganzen Jahren in der ARGE habe ich NIE einen Personalrat der Agenturkollegen in der Arge gesehen.



    Hat denn die ARGE niemanden im PR? Bei uns sind 2/3 der PR-Mitglieder aus der ARGE und damit immer ein Ansprechpartner in Reichweite..

    "Nehmt die Menschen wie sie sind. Andere gibt es nicht." (K. Adenauer)

  • Quote from nachtvogel;85450

    Weil das jemanden der für unter 10 Euro eh nicht arbeiten will auch nix bringen würde.
    z.B.
    Frankreich 8,82 Euro die Stunde
    England 6,41 Euro
    Niederlande 8,58 Euro


    Weil es nirgendwo in Europa so viele Schmarotzer gibt, die als Zwischenhändler, auch fälschlich Sub-Unternehmer genannt, mitnaschen.



    Es geht schon bei den "privaten Arbeitsvermittlern" los, die einfach von den "Arbeitgebern" formal vorgeschoben werden, damit die BA ohne jegliche Leistungen die 2.000 € Prämie ausschüttet. Auch große Arbeitgeber mit wohl ausgestatteten Personalabteilungen machen dabei mit. Die BA unternimmt kaum etwas dagegen, trotz bestehenden Missbrauchsbestimmungen.


    Das Krebsgeschwür "Subunternehmer" entlastet den End-Auftraggeber nicht, schafft also auch keine zusätzlichen Arbeitsplätze. Ein Wachmann, der 8 € Stundenlohn hat, kosten den Auftraggeber, z.B. die Stadtverwaltung oder einen Industriebetrieb noch immer an die 18-20 €.
    Lohndumping wird zudem noch gefördert durch "Tarife", die vom DGB auch gegen seine eigenen Fachgewerkschaften ausgeknobelt werden...

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.