Bisher Arbeit, jetzt ALG1, gibt es weiter ALG II als Zuschuss?

  • Hallo zusammen,


    ich bin heute leider von meinem Arbeitgeber gekündigt worden. Z.z. bekomme ich vom Arbeitsamt einen Zuschuss (aufstockung ALG2) für die Miete in Höhe von 605.00 € bis Juni 2010. Da ich ja jetzt wieder Arbeitslosengeld 1 beantragen muss, meine frage: bekomme ich trotzdem weiterhin die 605,00 € oder nicht. Jetzt im Januar kommt auch mein 2 Sohn zur Welt, da meine frage wird das ALG1 dann mehr oder bleibt es gleich. Ich hatte noch vor 4 Monaten ALG1 in Höhe von 617,00 €. Bekomme ich diese jetzt auch wieder? Möchte halt nur wissen ob ich dann zu meinem ALG1 auch diese (aufstockung ALG2) dazu bekomme.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Muss noch dazu sagen hatte einen nettoverdienst von 957,30 € bei meinem letzten Arbeitgeber. Bekomme ich da mein letztes ALG1 wieder diese 617,00 €? Habe dort vom 01.10.2009 - heute gearbeitet.

  • Vermutlich ist mit der kurzzeitigen Arbeit kein neuer Anspruch auf ALG I entstanden, so dass der vorherige Anspruch in alter Höhe wieder auflebt.


    Durch die Anzahl von mehr als einem Kind kann man seinen ALG I Anspruch nicht erhöhen. Ob ein Kind oder zehn Kinder ist beim ALG I ohne Bedeutung.


    Die Höhe des ALG I wird bei der Aufstockung auf ALG II berücksichtigt.

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.


    Nobody is perfect

  • Alg I ist Einkommen und wird nach Abzug der 30 € Versicherungspauschale auf das zu zahlende ALG II angerechnet.


    Beim vorherigen Arbeitslohn hattest du einen höheren Freibetrag (damit sich Arbeit auch lohnt), wie jetzt beim ALG I.

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.


    Nobody is perfect

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • das heißt ich bekomme weniger??? Also ALG1 617 € + die ALG2 605 € oder weniger? Blicks gerade nicht so richtig


    Wir bekommen ja auch 164 € Kindergeld und 205 € landeserziehungsgeld

  • Benutze doch einfach den ALG II Rechner auf dieser Seite.


    Das ALG I gibst du unter 8. Sonstige Einkünfte ein:


    ALG II Rechner

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.


    Nobody is perfect

  • So habe ich gemacht, der betrag der da raus kommt ist der zusätzlich dann noch zu meinem ALG1 geld oder ist das da schon mit drin? ich habe da jetzt ca. 835 € rausbekommen. bekomme ich zu denen noch die 617 € ALg1?

  • Das Ergebnis des ALG II Rechners ist dein vermutlicher Anspruch auf ALG II. Die Einkünfte wie ALG I und Kindergeld usw. hast du hoffentlich alle richtig eingegeben.


    Die Zahlen kann man am Ende der Berechnung ja sehen.

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.


    Nobody is perfect

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Stell doch mal die Berechnung hier ein, die du über den HartzIV-Rechner dir hast ausspucken lassen. Dann können wir mal drübergucken, ob du alles richtig eingegeben hast.

    Die 615 Euro Miete: Sind die von der ARGE auf Dauer als angemessen anerkannt? Kommt mir etwas sehr hoch vor...

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich bin gekündigt worden. Doch ich habe beim ALG2 recghner alles richtig eingegeben. es gibt ja vom Amt noch einen Nebenkostenschuschlag dazu. Außerdem hat das Amt ja schon das 2 kind mit in die Miete mit einberechnet. Ich habe mein ALG1 bei 8 sonstige Einnahmen reingemacht und das kindergeld auch. Unsere Kaltmiete beträgt 500 € + 200 € Nebenkosten. Die Wohung wo wir haben ist angemessen von der Größe her 2 Kinder und wir sind ja auch verheiratet.http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-ergebnis.html . So das ist die berechnung.

  • Ich bin gekündigt worden. Doch ich habe beim ALG2 recghner alles richtig eingegeben. es gibt ja vom Amt noch einen Nebenkostenschuschlag dazu. Außerdem hat das Amt ja schon das 2 kind mit in die Miete mit einberechnet. Ich habe mein ALG1 bei 8 sonstige Einnahmen reingemacht und das kindergeld auch. Unsere Kaltmiete beträgt 500 € + 200 € Nebenkosten. Die Wohung wo wir haben ist angemessen von der Größe her 2 Kinder und wir sind ja auch verheiratet.


    So das ist meine Berechnung.


    1 Leistungen Regelleistungen/Sozialgeld

    Antragsteller (Baden-Württemberg):
    323.10 €
    Ehepartner/in, Partner/in, Lebenspartner/in:
    378.03 €
    Mehrbedarf für Schwangerschaft des Partners:
    54.93 €
    Kinder 5 Jahre und jünger:
    215.40 €
    Summe der Leistungen:
    916.53€


    2 Kosten für die Unterkunft

    Kaltmiete:
    700.00 €
    Heizkosten minus 18% Warmwasserzuschlag:
    0.00 €
    Summe der Unterkunftskosten:
    700.00€


    3 Einkommen

    Kindergeld:
    164.00 €
    sonstige Einkünfte:
    617.00 €
    Summe der Einkünfte:
    781.00€



    Berechnung des Anspruchs

    Summe der Leistungen:
    916.53€+Summe der Unterkunftskosten:
    700.00€-Summe der Einkünfte:
    781.00€+befristeter Zuschlag durch Arbeitslosengeld:
    0.00 €= Ihr vermutlicher Anspruch:
    835.53€


    Außerdem habe ich ja schon den Bewilligungsbescheid von Januar - juni 2010 das ich die ALG2 Aufstockung in Höhe von 605,00 € bekomme. Die 617,00 € ist meine letztes ALG1 geld was ich vor 4 Monaten hatte. da ich ja nur 3 Monate gearbeitet habe, werde ich diese wohl wieder bekommen und diese habe ich bei 8 sonstige Einkünfte eingetraggen.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Die Berechnung ist so nicht richtig. Der Rechner hakt da irgendwie. Wenn du bei der Partnerin "schwanger" anklickst, rechnet es den Mehrbedarf doppelt, warum auch immer.

    Weiterhin stellt sich die Frage: Was ist mit euren Heizkosten? Du hast die 700 Euro voll als Kaltmiete eingegeben, lebt ihr in einer unbeheizbaren Wohnung? Oder sind in den 700 Euro Heizkosten enthalten, dann musst du das natürlich auch getrennt eingeben wegen des Abzuges von Warmwasser. Wobei da der Rechner auch ungenau ist, denn die 18% sind längst überholt, jetzt zieht man einen Pauschalbetrag pro Person ab.

    Und dann fehlen auch noch die 30 Euro Freibetrag.

    Was ist mit dem Einkommen deiner Frau, wenn sie selbständig tätig ist? Wie ist sie eigentlich krankenversichert als Selbständige?

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Beim ALG2 Rechner steht Kaltmiete inkl. Nebenkosten. Die Kaltmiete beträgt bei uns 500 € + 200 € Nebenkosten. Meine Frau arbeitet im Moment nicht da sie im Mutterschutz ist. Versichert ist sie in der Familienversicherung über mich mit. Ist mit der Krankenkasse so besprochen.
    Der mehrbedarf wird nicht doppelt gerechnet habe es gerade noch mal nachgerechnet.
    Was hat das mit den 30 € Freibetrag auf sich muss ich die irgendwo eintragen?
    Ich habe jetzt 3 Monate gearbeitet davor ALG1 bekommen also in Höhe von 617,00 €. Diese werde ich ja jetzt dann auch wieder bekommen oder? Daher nochmals meine Frage, bekomme ich zu der im ALG2 berechneten Summe diese 617,00 € noch dazu also dann insgesamt 1452,00 €.


    Wenn ich jetzt am 4.01.2010 mich wieder Arbeitslos melde, bekomme ich dann zum 01.02.2010 rechtzeitig mein ALG1 geld damit ich alles zahlen kann?

  • Der Mehrbedarf IST DOPPELT drin, beim Regelsatz deiner Frau stehen 378,03 Euro und nicht 323 Euro, was richtig wäre! Wenn ich das schreibe, dann kannst du mir das ruhig glauben, das ist ein bekanntes Problem bei unserem Rechner hier!

    Und zu den Heizkosten nochmal die Frage: Habt ihr KEINE? Sitzt ihr im Winter im Kalten?!

    Mutterschutz bei Selbständigen? Vor der Geburt? Gibt es gar nicht.

    Wieso meldest du dich am 4.1.01 erst arbeitslos? Wann hast du die Kündigung erhalten?

    Turtle
    PS: du brauchst nicht jedesmal, wenn du antwortest eine PN zu schicken. Das nervt etwas. Ich lese die Beiträge im Forum auch so.

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich kann mich erst ab dem 16.01.2010 Arbeitslos melden, da die Kündigung erst zum 15.01.2010 gemacht worden ist. Ich hatte noch so viele Überstunden. Daher bis zum 15.01.2010 habe ich urlaub und bekomme das auch noch gezahlt.
    Die kaltmiete liegt bei 500,00 € + 200,00 € Nebenkosten. Könntest Du mal so nett sein und mir die berechnung machen damit ich sehen kann wie es richtig sein soll, damit ich mal so in etwa weiß was auf mich zu kommt.
    Stimmt diese berechnung jetzt?
    Antragsteller (Baden-Württemberg):
    323.10 €
    Ehepartner/in, Partner/in, Lebenspartner/in:
    378.03 €
    Mehrbedarf für Schwangerschaft des Partners:
    54.93 €
    Kinder 5 Jahre und jünger:
    215.40 €
    Summe der Leistungen:
    916.53 €


    2 Kosten für die Unterkunft

    Kaltmiete:
    500.00 €
    Heizkosten minus 18% Warmwasserzuschlag:
    164.00 €
    Summe der Unterkunftskosten:
    664.00 €


    3 Einkommen

    Kindergeld:
    184.00 €
    sonstige Einkünfte:
    617.00 €
    Summe der Einkünfte:
    801.00 €



    Berechnung des Anspruchs

    Summe der Leistungen:
    916.53 €+Summe der Unterkunftskosten:
    664.00 €-Summe der Einkünfte:
    801.00 €+befristeter Zuschlag durch Arbeitslosengeld:
    0.00 €= Ihr vermutlicher Anspruch:
    779.53 €
    Wenn ich das richtig verstehe bekomme ich zu diesen 779,53 noch das geld für die Miete oben drauf oder nicht?

  • Quote from Tommkill;76914


    Wenn ich das richtig verstehe bekomme ich zu diesen 779,53 noch das geld für die Miete oben drauf oder nicht?


    Nein bekommst du nicht. Die Miete ist da bereits eingerechnet.


    Euer Bedarf ist
    916.53 € Regelsatz
    +664.00 € Unterkunft
    1580,53 Euro im Gesamten also.


    ABZÜGLICH
    -184.00 € Kindergeld
    -617.00 € ALGI


    =779,53 Euro als offener Bedarf -
    die Summe gibt es als ALGII

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.