!7 und hinzuverdienst

  • Hallo habe mal eine Frage zu hinzuverdienst!
    meine Tochter 17 Jahre möchte sich mit einen Job neben der schule am WE gerne 400€ hinzuverdienen. Meine Frage ist die wird das geld was sie da verdient bei mir angerechnet oder fält sie aus der Bedarfgemeinschaft raus da sie mit dem Kindergeld und ihren einkommen ihren unterhalt selber stellen kann. ich bekomme sgb2.


    danke für die antworten schon mal.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Das Einkommen wird abzüglich Freibeträge auf den Bedarf Deiner Tochter angerechnet. Wenn sie ihren Bedarf dadurch decken kann wird das nicht benötigte Kindergeld bei Dir angerechnet, also max. der Betrag des Kindergeldes.

  • Solange Sie in eurer Wohnung wohnt wird Sie nie aus der Bedarfsgemeinschaft rausfallen.Wenn Sie mal 1000 EURO verdient wird es halt auch angerechnet also abzüglich Freibeträge. Ich finde es gut das eine 17 Jährige etwas dazuverdient ihr werde aber enttäuscht sein was zum Schluß von den 400Euro nicht angrechnet werden.

  • Quote from percey88;73756

    Solange Sie in eurer Wohnung wohnt wird Sie nie aus der Bedarfsgemeinschaft rausfallen.Wenn Sie mal 1000 EURO verdient wird es halt auch angerechnet also abzüglich Freibeträge. Ich finde es gut das eine 17 Jährige etwas dazuverdient ihr werde aber enttäuscht sein was zum Schluß von den 400Euro nicht angrechnet werden.



    Totaler Quatsch.
    Sowie Vwegas das schreibt stimmt es.

    Wenn die Tochter ihren bedarf selber decken kann von Regelsatz und Miete fällt sie aus der BG raus.
    Sie muss dann allerdings ihren Mietanteil und ihr Essen etc. anteilig selber zahlen.
    Überschüssiges Kindergeld würde der Mutter angerechnet werden.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Angenommen mein Kind ist 18 verdient selber Geld sagen wir mal 2000 EURO will aber nicht bei mir zu Hause ausziehen.Ich bekomme ALG 2 da willst du sagen die Arge zahlt mir weiter . Ich glaube doch nicht mehr an den Weinachtsmann. Und warum wird das Kindergeld dann angerechnet es steht doch dem Kind zu oder etwa nicht ??

  • SGB II § 7 Berechtigte


    (1) Leistungen nach diesem Buch erhalten Personen, die 1. das 15. Lebensjahr vollendet und die Altersgrenze nach § 7a noch nicht erreicht haben,
    2. erwerbsfähig sind,
    3. hilfebedürftig sind und
    4. ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben
    (erwerbsfähige Hilfebedürftige). Ausgenommen sind 1. Ausländer, die weder in der Bundesrepublik Deutschland Arbeitnehmer oder Selbständige noch auf Grund des § 2 Abs. 3 des Freizügigkeitsgesetzes/EU freizügigkeitsberechtigt sind, und ihre Familienangehörigen für die ersten drei Monate ihres Aufenthalts,
    2. Ausländer, deren Aufenthaltsrecht sich allein aus dem Zweck der Arbeitsuche ergibt, und ihre Familienangehörigen,
    3. Leistungsberechtigte nach § 1 des Asylbewerberleistungsgesetzes.
    Satz 2 Nr. 1 gilt nicht für Ausländer, die sich mit einem Aufenthaltstitel nach Kapitel 2 Abschnitt 5 des Aufenthaltsgesetzes in der Bundesrepublik Deutschland aufhalten. Aufenthaltsrechtliche Bestimmungen bleiben unberührt.
    (2) Leistungen erhalten auch Personen, die mit erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Dienstleistungen und Sachleistungen werden ihnen nur erbracht, wenn dadurch 1. die Hilfebedürftigkeit der Angehörigen der Bedarfsgemeinschaft beendet oder verringert,
    2. Hemmnisse bei der Eingliederung der erwerbsfähigen Hilfebedürftigen beseitigt oder vermindert
    werden.
    (3) Zur Bedarfsgemeinschaft gehören
    1. die erwerbsfähigen Hilfebedürftigen,
    2. die im Haushalt lebenden Eltern oder der im Haushalt lebende Elternteil eines unverheirateten erwerbsfähigen Kindes, welches das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, und der im Haushalt lebende Partner dieses Elternteils,
    3. als Partner der erwerbsfähigen Hilfebedürftigen a) der nicht dauernd getrennt lebende Ehegatte,
    b) der nicht dauernd getrennt lebende Lebenspartner,
    c) eine Person, die mit dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einem gemeinsamen Haushalt so zusammenlebt, dass nach verständiger Würdigung der wechselseitige Wille anzunehmen ist, Verantwortung füreinander zu tragen und füreinander einzustehen,


    4. die dem Haushalt angehörenden unverheirateten Kinder der in den Nummern 1 bis 3 genannten Personen, wenn sie das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, soweit sie die Leistungen zur Sicherung ihres Lebensunterhalts nicht aus eigenem Einkommen oder Vermögen beschaffen können.


    [...]

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Quote from percey88;73768

    Angenommen mein Kind ist 18 verdient selber Geld sagen wir mal 2000 EURO will aber nicht bei mir zu Hause ausziehen.Ich bekomme ALG 2 da willst du sagen die Arge zahlt mir weiter . Ich glaube doch nicht mehr an den Weinachtsmann.



    Dann glaubst du es eben nicht... meine Tochter ist nicht mehr in der BG - weil ausreichend eigenes Einkommen. Sie hat erklärt, daß sie mich nicht unterstützt... ihr Einkommen wird nicht angerechnet... ob du es glaubst oder nicht!


    Quote from percey88;73768

    Und warum wird das Kindergeld dann angerechnet es steht doch dem Kind zu oder etwa nicht ??




    Kindergeld ist erst einmal Einkommen des Kindergeldberechtigten...laut SGB II wird es aber zuerst für den Bedarf des Kindes gerechnet...


    Wenn das Kind 2000 € verdient gibts es natürlich für dieses Kindergeld kein Kindergeld mehr...zumal: bei einem 18 jährigen Kind steht das Kindergeld den Elternteilen zu, die Unterhalt leisten.

  • Quote from percey88;73768

    Angenommen mein Kind ist 18 verdient selber Geld sagen wir mal 2000 EURO will aber nicht bei mir zu Hause ausziehen.Ich bekomme ALG 2 da willst du sagen die Arge zahlt mir weiter . Ich glaube doch nicht mehr an den Weinachtsmann. Und warum wird das Kindergeld dann angerechnet es steht doch dem Kind zu oder etwa nicht ??



    Der Kindergeldberechtigte bist DU und nicht das Kind. Deshalb wird es dann bei Dir angerechnet. Wobei bei 2000 EUR Einkommen wohl kein KiGe mehr gezahlt wird.

    Es ist so, daß Kind kann millionen verdienen und muß davon nur seinen eigenen Bedarf decken. Natürlich muß das Kind dann seinen Mietanteil, Essen, Strom usw. davon bezahlen. Aber eben nur für sich.

  • Quote from napo;73748

    Hallo habe mal eine Frage zu hinzuverdienst!
    meine Tochter 17 Jahre möchte sich mit einen Job neben der schule am WE gerne 400€ hinzuverdienen. Meine Frage ist die wird das geld was sie da verdient bei mir angerechnet oder fält sie aus der Bedarfgemeinschaft raus da sie mit dem Kindergeld und ihren einkommen ihren unterhalt selber stellen kann. ich bekomme sgb2.

    danke für die antworten schon mal.



    Deine Tochter sollte sich lieber auf die Schule konzentrieren, was bringt es ihr, wenn sie arbeitet, und ihr das Einkommen (400 €) nicht voll als Taschengeld bleibt?

    Oder will sie einfach nur aus der BG raus?
    Dann würde es Sinn machen...aber es bliebe ihr ja kaum was, wenn sie ihren Lebensunterhalt/Mietanteil davon bestreiten müßte.

    100 € sind beim ALG II anrechnungsfrei: Das kann sie als Taschengeld behalten...und nur soviel sollte sie arbeiten!

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Quote


    100 € sind beim ALG II anrechnungsfrei: Das kann sie als Taschengeld behalten...und nur soviel sollte sie arbeiten!



    Stimmt so nicht! Es sind nicht pauschal 100 Euro frei. Bei einem 400-Euro-Job sind bspw. 160 Euro anrechnungsfrei.

    Zuverdienstregel: 100 Euro + 20% vom Rest bis 800 Euro Verdienst, darüberhinaus nochmal 10% bis 1200 Euro Verdienst.

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Quote


    Es sind nicht pauschal 100 Euro frei.



    Wo hab ich das geschrieben? Den Satz hast du aus dem Zusammenhang gerissen...

    Verdient sie 400 €, ja, dann bleibt ihr mehr als 100 €...

    aber dann nutzt sie ihre freie Zeit eben zum Großteil, sich den eigenen Lebensunterhalt zu erarbeiten (nicht nur für Taschengeld) - und tut vielleicht für die Schule nicht mehr genug.

    Hatte ich doch schon geschrieben!

  • Wo Du das geschrieben hast, hatte ich oben bereits zitiert.....

    Grüsse,

    Mandy

    [SIZE=1]Ich beantworte ab sofort KEINE PN mehr, weshalb Threads geschlossen und/ oder bearbeitet bzw. entfernt wurden oder man eine Verwarnung erhielt. Wenn dies der Fall ist, dann hat das seinen Grund -> [SIZE=2]Forumsregeln [/SIZE] ->LESEN!!!!!)![SIZE=2]. [/SIZE][/SIZE]

  • Quote from Mandy;73805

    Wo Du das geschrieben hast, hatte ich oben bereits zitiert.....



    lies meine Beiträge nochmal...

  • Nochmal an die Fragestellerin: Es geht deiner Tochter doch um Taschengeld - und nicht darum, aus der Bg zu kommen?

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ja es geht ihr um einen hinzuverdienst auf 400€ basis und aus dem grunde weil sie dann eventuel im sommer ihr 2 jähriges schulpraktikum da machen kann. auf grund dessen versucht sie über den 400 € job da einen füß in die tur zubekommen.

  • Dann sollte sie sich ab sofort selbst vertreten... (für den Fall daß man sie nicht aus der BG entlassen will wäre das hilfreich.)

    Und sie soll zusehen, daß sie das erste Geld erst im nächsten Monat nach Arbeitsaufnahme erhält... dann hat sie im Monat der Aufnahme der Tätigkeit noch ihr gewohntes ALG II.