Wird mein Elterngeld auf ALG II angerechnet ?

  • Halli hallo,


    ich habe ne kleine Maus, die ist jetz 13 Wochen alt.
    Ich beziehe seit dem 30.10.09 Elterngeld in Höhe von 648 €, bekomme Unterhalt in Höhe von 199 € und selbstverständlich Kindergeld in Höhe von 164 €.


    Ich habe nun einen Antrag auf ALG II gestellt, da das Geld so nicht reicht.
    Ich habe Mietausgaben in Höhe von 209 € Kaltmiete, 77 € Nebenkosten und 74 € Heiz - und Wasserkosten.


    Ich lese überall etwas davon, dass vom Elterngeld, bei der ALG II-Berechnung 300 € nicht angerechnet werden, jedoch, wenn ich es in einen ALG II-Berechner im Netz eingeben, wird dies nie berücksichtigt.


    Kann mir dies jemand erklären oder mir sagen, ob ich überhaupt Geld von der ARGE erwarten kann, oder nicht :confused:.


    Danke schonmal :)

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • was ist mit Betreuungsunterhalt ?
    Ist der Vater nicht leistungsfähig ?

    ansonsten, es müßte schon was rauskommen.
    Noch angemerkt, Warmwasser wird nicht übernommen und Strom ist aus dem Regelsatz zu zahlen.

    Das Vergleichen ist das Ende des Glücks
    und der Anfang der Unzufriedenheit.

  • Was ist Betreuungsunterhalt? ich bekomme normalen Kindesunterhalt von ihm, was anderes kenne ich auch nicht...


    Naja, Warmwasserkosten sind in meiner Miete enthalten (in den Heizkosten).
    Strom ist klar, das zahlt man immer selbst, es sei denn man muss die Heizung über Stron betreiben, wenn ich mich richtig erinnere...

  • Hi,


    die Durchführungshinweise zu § 11 SGB II der Arbeitsagentur sagen hier folgendes :


    Anrechnungsfreier Betrag Rz (11.116)


    (2) Elterngeld ist bis zur Höhe von monatlich 300 Euro pro Kind anrechnungsfrei (§ 10 BEEG). Wird Elterngeld aufgrund der Verlängerungsoption (§ 6 BEEG) für die doppelte Zeit in halber Höhe bezogen, gilt stattdessen ein Betrag von monatlich 150 Euro pro Kind.


    Der Geschwisterbonus ist nicht anrechnungsfrei.


    Soweit das Elterngeld den Anrechnungsfreibetrag übersteigt, ist es gemäß § 11 Abs. 3a abweichend von § 11 Abs. 1 bis 3 in voller Höhe auf das Arbeitslosengeld II anzurechnen, d.h. es sind insbesondere keine Absetzungen vom angerechneten Teil des Elterngeldes vorzunehmen.


    DA § 11 SGB II

    Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.


    Nobody is perfect

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Nein, 348 Euro würden angerechnet.

    Allerdings musst du vorrangig deinen Betreuungsunterhalt ihm gegenüber geltend machen. Betreuungsunterhalt ist Unterhalt für dich, da du durch die Tatsache, dass du sein Kind erziehst, nicht arbeiten kannst. Der Unterhalt steht dir bis maximal 3 Jahre nach der Geburt zu. Rechtsgrundlage ist § 1615l BGB.

    Was hat er denn für ein Einkommen?

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Also was genau für ein Einkommen er hat , weiß ich nicht, es ist ja noch nicht mal endgültig geklärt, was er an Unterhalt zahlt.
    Das Jugendamt sagte ihm und mir, er zahlt vorläfig einen Unterhakt von 199 €, das ist wohl der Mindestsatz...


    Was er aber genau hat, weiß ich nicht.

  • Dann musst du dich mal drum kümmern. Er ist dir auskunftspflichtig, da du nunmal einen Unterhaltsanspruch ihm gegenüber hast.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • naja, er is mom. in spanien arbeiten, er hat gerade mal geschafft die vaterschaft zu unterzeichnen, bevor er gefahren ist, wenn er wieder heim kommt, hat er nen termin beim jugendamt und dort wwird dann festgesetzt wieviel er zahlt...


    ich habe von ihm mom. einen "vertrag", worauf er bekundigt 'vorläufig' 199 e unterhalt monatlich zu zahlen, bis alles weitere berechnet ist.


    dieses schreiben gab ich der arge zur kopie und die haben dies dort so mitberechnet, wie mir gesagt wurde.

  • Das Jugendamt kümmert sich nicht um deinen Betreuungsunterhalt. Das musst du schon selbst machen oder einen Rechtsanwalt beauftragen. Je eher, desto besser.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Nein, man muss das nicht machen, ist ja auch wirklich so anstrengend und absolut unfair, dass der Vadder, der die Mudder geschwängert hat, Geld für Muddern zahlen soll. Solls doch lieber der Steuerzahler machen, der hatte zwar keinen Spaß beim Kindermachen, aber das ist doch egal.

    Natürlich musst du den Betreuungsunterhalt geltend machen, das ist eine VORRANGIGE LEISTUNG. Wieso soll der Steuerzahler für dich zahlen, wenn er zu Unterhalt verpflichtet ist, bitteschön?!

    Weißt du, ich finde es zum Kotzen, wenn jemand das hartverdiente Geld vom Steuerzahler will, ob wohl er das Geld auch anderweitig erhalten kann.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • warum pisst du mich denn jetzt so an?


    Ich hatte nicht mal ne Ahnung, dass es sowas gibt, ich habe davpn noch nie was gehört...


    Das kann man doch vernünftig sagen,
    außerdem, weißt du was mich ankotzt?
    Dass ich als STEUERZAHLER, ich geh nähmlich WIEDER zu meiner Arbeit zurück, wenn das Jahrvorbei ist, nicht mal den Lebensunterhalt bestreiten kann und weißt du warum?
    Wiel man hier in Ostdeutschland keine Arbeit findet in der man "ordentlich" Verdient.


    Ich hab mich hier angemeldet, um eine Antwort zu bekommen und werde zugelabert von nem Moderator...


    Sachen gibts

  • Ich glaube, bei dir geht`s nicht so ganz. Warum ich dich "anlabere"?!

    Das sollte doch wohl klar und deutlich erkennbar gewesen sein: wegen deinem

    Quote

    Ich muss sagen ich finde sowas zum Kotzen,,,



    Jo, du hattest keine Ahnung davon bis eben, aber du weißt schon sofort, dass du es zum Kotzen findest? Du sprichst aber anderen das Recht ab, deine Meinung dazu zum Kotzen zu finden oder wie?!

    Er macht dir ein Kind und andere sollen den Lebensunterhalt für dich zahlen, weil Frau Madame keinen Bock hat, ihren Unterhalt geltend zu machen?

    Und ich labere dich zu, weil ich dich auf deinen ANSPRUCH auf UNTERHALT hinweise?!

    Quote

    Wiel man hier in Ostdeutschland keine Arbeit findet in der man "ordentlich" Verdient.



    Interessant. Komisch, dass hier in Thüringen rings um mich - mich und meinen Ehegatten übrigens eingeschlossen - genug Leute leben, die ohne staatliche Hilfe ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Wenn du in der Schule nicht aufgepasst hast und deshalb jetzt einen Scheißjob hast, kann doch keiner weiter was dafür.

    Und damit ist hier Schluss. Wenn es dir hier nicht gefällt und die Antworten nicht deinem Sinn nach Honig ums Maul schmieren entspricht, dann solltest du dir schnellstens ein anderes Forum suchen, wo man deinen Bauch pinselt.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.