bedarfsgemeinschaft

  • Hallo ich hab mal eine Frage mein Mitbewohner ist arbeitslos geworden. wir hatten heute eine kontrolle vom arbeitsamt um zu sehen ob wir wirklich eine wg sind allerdings habe ich vorrübergehen bei ihm geschlafen also im zimmer wiel mein zimmer noch beim renovieren war was wir am we fertig machen wollten der vom arbeitsamt hat es auch gesehn wie es hier aussah also nach renovierung aber wollte uns nicht glauben das wir eine wg sind auch weil wir im kühlschrank alles gemeinsam haben weilw ir nun mal ne haushaltskasse haben wo von wir einkaufen gehen. ich habe einen freund was für rechte hat das arbeitsamt und was kann ich tun das sie uns glauben wer hat rat

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Nun ja, ich habe keine WG-Erfahrung. Allerdings drängt sich mir die Frage auf, wieso man im Zimmer (Bett?) des Mitbewohners schläft und nicht auf der Couch im Wohnzimmer. :confused:


    Wenn es eine gemeinsame Haushaltskasse gibt, ist die Frage, ob ihr wirklich getrennt wirtschaftet ("Das ist deins" - "Das ist meins").
    Gemeinsame Haushaltskasse klingt mehr nach "Das was wir gekauft haben, gehört uns beiden".


    Wenn der Eindruck des Amtes eine Bedarfsgemeinschaft sieht, steht euch der Rechtsweg offen, um im Widerspruchs- oder Klageverfahren eure Sicht darzulegen.


    Die von mir genannten Punkte könnten aber Zweifel an einer WG aufkommen lassen.


    Edit: Gegen eine BG spricht, dass du einen Lebensgefährten hast. Es ist halt schwierig, die inneren Lebensbeziehungen von außen zu beurteilen. Daher ist die Regelung der Bedarfsgemeinschaft auch durchaus Gegenstand vieler Verfahren.