Zwangsumzug und Renovierungskosten

  • Jetzt hab ich ein Mega Problem....ich habe einen Zwangsumzug verordnet bekommen, bin auch schon umgezogen, Kaution und Umzugsfirma wurde übernommen, nun bin ich bei den Malerkosten für die alte Wohnung angelangt. Die ARGE hat mir genehmigt, dass ich 3 Kostenvoranschläge von Malerfirmen bringen soll, das hab ich gemacht ( günstigster Preis 1100.- € ) . Nun bekam ich einen Anruf von der ARGE dass die Renovierungskosten nur teilweise übernommen werden können, da ich ja eine Kaution beim Vermieter hinterlegt habe ( diese Kaution hatte ich damals aus der eigenen Tasche gezahlt ) und ich diese mit den Renovierungskosten verrechnen müsse. Praktisch übernimmt die ARGE jetzt 500 Euro Malerkosten und ich muss die restlichen 600 Euro selber tragen,die ARGE würde mir die natürlich erstmal darlehensweise vorstrecken. Die Kaution ist allerdings von Vermieterseite her schon mit Mietschulden verrechnet worden,die ARGE hatte damals 2 Monate keine Miete an den Vermieter gezahlt :mad: .


    Ist sowas rechtens ? Gibt es da irgend ein Urteil darüber ?


    Ich muss am Montag zur ARGE damit ich mir den Bescheid für den Maler abholen kann. Bitte helft mir.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Interessante Frage. Wobei die unerheblich ist. Denn die Frage ist: wieso verrechnet die ARGE eine Beihilfeleistung mit vorhandenem (geschützten) Vermögen (die Kaution gehört - da selbst gezahlt - zum Vermögen).

    Die Frage lässt sich ohne nähres Wissen zu den Umständen schlecht klären. Mich verwundert allein schon, dass die ARGE überhaupt die Kosten einer Malerfirma akzeptiert. Im allgemeinen wird vorausgesetzt, dass nur Farbe, Tapete und Co. geleistet wird und der ALG 2 Empfänger selbst malert, entsprechend dem, was bei Familien im Niedriglohnsektor auch stattfindet, weil sich da auch niemand eine richtige Firma leisten kann.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Ich habe mir schon Farbe gekauft gehabt, und ausgebessert,weil nur 18 Monate in der Wohnung gewohnt hatte. Bei der Abnahme wurde mir dann gesagt dass die komplette Wohnung zu streichen ist inkl. Decken, da man die Farbunterschiede von weiss auf weiss sieht und um eine komplette Wohnung zu malern die knapp 80 qm gross ist fehlt mir das Geld . Somit bin ich mit dem Mängelprotokoll zur ARGE und die genehmigte mir einen Maler, wie schon erwähnt musste ich 3 Kostenvoranschläge bringen . Das mit der Miete hat die ARGE versaut sie hat angeblich die Miete auf ein anderes Konto des Vermieters überwiesen,der konnte mir aber nachweisen dass kein Cent überwiesen wurde.

  • Besuchen Sie auch unsere Ratgeber zu Hartz 4:

    Hartz 4 Rechner
    Berechen Sie Ihren Anspruch. Ist Ihr Hartz 4 Bescheid korrekt.

    Hartz 4 Antrag
    Wir helfen Ihnen bei Ausfüllen Ihres Hartz 4 Antrages.

    Hartz 4 Regelsatz
    Wie viel Hartz 4 steht Ihnen zu? Ist Ihr Bescheid richtig. Informieren Sie sich.

  • Ich denke die Mietklausel mit der Auszugsrenovierung ist aufgrund BGH Urteil unwirksam?!

    Ansonsten ist natürlich nebenbei noch die Frage interessant, wo denn dann das Geld der ARGE für die 2 Mieten hingegangen sein soll. Die ARGE müsste das dann ja nachforschen können und hätte ggf. wenn der Vermieter wirklich das Geld nicht erhalten hat, nochmal anweisen müssen. Da stimmt doch was nicht.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.

  • Definiere mal "farbunterschiede" ! Da lt. BGH Urteil ist die Wohnung wohnbar zuverlassen. Also selbst wenn du Pastelltöne verwendet hättest, hättest du diese noch nicht mal weissen müssen.

    Und mit den 2 nichtgezahlten Mieten, sorry das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen - weil wenn der Träger direkt an dem Vermieter überwiesen hat, kann die ARGE das nachweisen.

    Und ich bezweifel, dass damals in der Kautionvereinbarung stand, dass die Kaution mit den Mietschulden verrechnet werden dürfen. Dieses verrechnen ist ein Neuzeitphänomen.

    [SIGPIC][/SIGPIC] Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur

  • Zumt Thema Farbunterschiede : die wohnung,als ich sie bezog,war malermässig mit weisser raufahser versehen und weiss gestrichen,ich hab an dem zustand der tapete bzw. der farbe in keinem der räume was verändert . hab also nur flecken ausgebessert die an der tapete waren,meine kinder haben sich zwar vorgesehen aber es ist doch hier und da ein fleck,lässt sich eben nicht vermeiden. als ein maler zur besichtigung da war zwecks kostenvoranschlag,sagte er dass ich die ursprngliche farbe eh nie hin bekommen hätte,da die raufahser auch von einem maler gestrichen wurde und die irgendwelche lösungsmittel und weissmacher in ihren farben haben, da kann eine baumarktfarbe nicht mithalten.

  • Das bringt uns aber alles in Bezug auf dein Problem nicht weiter. Am besten ist, du suchst eine Beratungsstelle vor Ort bzw. einen Anwalt auf. Erstmal müsste m. E. n. geprüft werden, ob es überhaupt zulässig ist, dass der Vermieter eine Auszugsrenovierung verlangt. Wenn das nämlich nicht korrekt ist, muss ja der Steuerzahler (in dem Fall die ARGE) überhaupt nichts zahlen, womit dein Problem erledigt wäre.

    Wenn es aber korrekt ist, dann müsste geklärt werden, wieso die ARGE nicht alles tragen will und du Vermögen (Kaution) dafür einsetzen sollst.

    Turtle

    Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.