Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So, hallo, da bin ich wieder, ...und etwas schlauer: Bescheide über die neue Situation haben wir noch nicht, aber wir wurden "aufgeklärt": Von mir könnte das GrundsicherungsAmt keine Überzahlung zurückfordern, die meine Frau erhalten - egal ob Gütertrennung oder sonstwas für ein Güterstand. Grund für die Rückforderung war die lange "Berechnungszeit (06.201 bis 03.2018) für den richtigen - niedrigeren - Krankenkassenbeitrag. Die Krankenkasse hatte mitgeteilt, dass alle beteiligten Behörden (Rente…

  • Hallo+Guten Tag vielen, vielen Dank für die schnellen Antworten - so ähnlich hab ich mir das acuch schon gedacht (Bedarfsgemeinschaft). Ich hab jetzt erstmal die neuen Unterlagen zur GruSi geschickt, dann wirds ja noch vor dem 1.7.2018 2 neue Bescheide geben. Wenn ich was weiß, melde ich mich nochmal. Gute Wünsch aus HH BITTERPILLE

  • Hallo+Guten Abend! Weil die Altersrente zu gering ist erhalten meine Frau+ich Grundsicherung. Wegen der aktuellen Renterhöhung wird meine Frau ab 07/2018 keine Grundsicherung mehr erhalten. Aufgrund einer Überzahlung müsste sie ab Juli 2018 für 23 Monate 18,70€ zurückzahlen - bzw. dieser Betrag würde einbehalten. Meine Frage dazu: Meine Frau bekommt ja ab Juli 2018 keine Grundsicherung mehr - wird dieser Betrag dann bei mir abgezogen? Wenn ja, kann man dagegen Widerspruuch einlegen, oder wäre da…

  • Haushaltsvorstand

    BITTERPILLE - - Grundsicherung - Sozialhilfe

    Beitrag

    Haushaltsvorstand Tja, dann isses wohl so Alleinstehend = Vorstand und alle andern müssen ohne Vorstand auskommen. Vielen Dank für die Infos. BITTERPILLE

  • Haushaltsvorstand

    BITTERPILLE - - Grundsicherung - Sozialhilfe

    Beitrag

    Haushaltsvorstand Hallo+Guten Abend! Vielen Dank für die Hinweiseund Antworten. Zitat von pAp vielen Dank für's Interesse, auf die Schnelle habe ich folgende Zahlen: einer noch einer 2011/06 328,00 328,00 2012/01 337,00 337,00 2012/06 337,00 337,00 2013/02 345,00 2013/06 345,00 345,00 2013/08 345,00 345,00 2014/01 353,00 353,00 ja genau, Regelsätze der Stadt HH, ab 1. Januar 2014: Höhe der Regelsätze Seit 1. Januar 2014 gelten folgende Regelsätze: Haushaltsvorstand/ Alleinerziehende: 391 Euro vo…

  • Hallo+Guten Tag! Meine Frau und ich beziehen Grundsicherung nach SGB XII. Nach längeren Diskussionen mit unserem Sozialen Dienstleistungszentrum konnten Fehler in Mietkosten und Kranken- u. Pflegekassenbeiträgen geklärt und nachbezahlt werden. Soweit so gut. Bei der Sichtung älterer Bescheide ist mir aufgefallen, dass es früher für den Haushaltsvorstand etwas mehr und für den Angehörigen etwas weniger gegeben hat. Seit 06/2011 (oder auch früher - ich hab nicht mehr alle Bescheide) gibts für beid…

Impressum

Datenschutz

Ein Angebot des Vereins "Für soziales Leben e.V."