ARGE JOBCENTER UNWÜRDEVOLLE ARTEN UND METHODEN !!

    • ARGE JOBCENTER UNWÜRDEVOLLE ARTEN UND METHODEN !!

      Ich finde es eine BODENLOSE FRECHHEIT, mir so eine suspekte Auswertung, von dem ARGE JOBCENTER Ihr ärztlicher Dienst, mir auf das AUGE zu drücken !!!!

      Bin immer noch von Beruf : MALER und LACKIERER ( SOHN von meinem Vater, war damals in der elterlichen Firma angestellt )

      FAKT :

      =====

      Bin seit 9 Jahren arbeitslos gemeldet, ( zwecks elterl. Probleme, damaliger Tod meiner Mutter / Brustkrebs, habe mich damals selber gekündigt ) und plötzlich schikaniert mich die ARGE mit so einer konfusen Sache, wie :



      Etc. : ANTRAG stellen zwecks Erwerbminderung ! ( Was soll das ? )

      Ich bin Fit wie ein Turnschuh und fühle mich nicht danach !!!!! -Fühle mich NICHT ERWERBSGEMINDERT !!!!!

      => Und außerdem wurde Ich bei dem ärztl. Dienst unwürdevoll und unmöglich behandelt runtergemacht !
      Habe mich echt dort geschämt und empathielos gefühlt !!!!



      Und dann mußte man sich so banale Antworten geben, wie :
      Ob ich mit meinem Leben klar komme oder so ? Und noch weitere so dumme Sachen !!
      Und halbnackt mit der Ärtzin Gymnastik machen !!!!!! ( Ob noch alles geht )
      ( Ob das jetzt eine Ärztin war oder nicht ) !!!!!!!!

      ==> War eine richtige abgefahrene Auswertung ! ( richtig beschämend und suspekt wie man runtergemacht wird und hingestellt wird ! )


      Beurteilungen wie :

      ===============

      - leistungsunfähig

      - mediz. & therapeutische Maßnahmen

      - gut genug für eine behindertenwerkstatt

      - nicht vermittelbar

      JA GEHT'S NOCH ?

      WIE BLÖD MUSS MAN SICHT HINSTELLEN LASSEN ????


      Skrupellosigkeit beim Umgang mit Menschen. Der Staat missbraucht die Macht über die Bevölkerung. Der Staat spielt wieder einmal Gott. Menschenrechte/Menschenwürde werden Tag täglich in der Bundesrepublik verletzt. Die Macht von Gutachter, Würdelos, Hilflos, Vogelfrei.

      MIR WAR RICHTIG SCHLECHT DAVON !!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turtle1972 () aus folgendem Grund: Lesbarkeit hergestellt, unerlaubte Links gelöscht

    • Also eine gewisse geistige Behinderung würde ich sogar als Laie als gegeben ansehen.

      Wenn dir so schlecht war, dann mach was dagegen. Lass nicht den Staat über dein Leben bestimmen! Grob gesagt: wenn du fit wie ein Turnschuh bist, dann bewege deinen Arsch vom Gymnastikball runter und geh arbeiten.

      Ach ja: weitere Beiträge in dieser Art und Weise (und damit meine ich sowohl Inhalt als auch Formatierung) werden kommentarlos gelöscht!
      Es ist nicht nötig (und noch dazu regelwidrig!), mir eine PN zu schreiben, weil eine Verwarnung erfolgte, ein Beitrag oder Thread gelöscht oder ein Thread geschlossen wurde. Wenn dies geschah, hatte es einen entsprechenden Grund. Ich verweise insoweit auf die Regeln des Forums: Forenregeln.
    • Ganz ehrlich, wenn jeder, dem sowas im Leben widerfährt, so reagieren würde, dann hätten wir nur noch arbeitslose Menschen. Meine Mutter ist an Brustkrebs erkrankt als ich 7 war. Sie hat danach noch 3 x Krebs gehabt. Hat es allerdings auch immer wieder geschafft. Meine Kindheit war von den Krankheiten meiner Mutter, den vielen Krankenhausaufenthalten und Kuren geprägt. Trotzdem musste mein Leben weiter gehen. Wenn die 1980 dein Geburtsjahr ist, bist du 36 Jahre alt und warst bei dem Tod deiner Mutter 27 Jahre alt. Du warst schon erwachsen. Dein Beitrag trieft nur so vor Selbstmitleid. Zeig den Ärzten, dass sie falsch liegen und suche dir einen Job und bringe Struktur in dein Leben anstatt nur zu jammern.
    • Unter dem Strich haben sie also nur die Realität erkannt, oder?

      9 Jahre nicht den Finger aus dem Popo bekommen und nun hier Alarm machen.

      Wenn dich schon halbnacktes Turnen vor einer Ärztin nervös macht, dann gehe ich davon aus das Militärdienst auch nicht auf deiner Agenda stand.

      So dieses "Husten sie mal" oder "Umdrehen und bücken".

      Ich glaube du solltest einfach ein paar Gänge runterkommen, das würde schon helfen.